Kundenmeinungen - Lhasa Gebetsmühlen
Template: volltext_ohne_teaser_in_main.html

Kundenstimmen

Hier finden Sie Referenzen von Kunden, die bereits mit uns gereist sind.

Ehepaar Jung schrieb am 21.08.2017

"Guten Tag Frau Färber!

Es sind bereits wieder einige Wochen vorbei, seitdem wir Mitte Juli von unserer China-Rundreise zurück gekommen sind.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei Ihnen und Ihren KollegInnen herzlich für die ausgezeichnete und einwandfreie Organisation der Reise bedanken. Insbesondere haben wir Ihre seriöse und kompetente Beratung und Zusammenstellung der Reise geschätzt. Nach den beiden Telefonaten konnten wir unsere Ideen überdenken und mit Ihren Empfehlungen abstimmen. Schlussendlich hatten wir eine tolle Reise zusammengestellt, welche zu Beginn relativ intensiv war aber mit den Regionen Yangshou und Longsheng einen etwas entspannenden Abschluss ergab.

Die Unterkünfte und deren Lage sowie die lokalen Reiseleiter waren 1A. Die Reiseleiter haben uns kompetent viele Information über Land, Leute und Dynastien in den verschiedenen Regionen gegeben. (Um ehrlich zu sein, wusste ich am Schluss nicht mehr wer in welcher Dynastie mit wem, was gemacht hat :-))

Wir haben auch Ihr proaktives Handeln sehr geschätzt, als Sie, auf Grund der Überschwemmung in Yangshou, uns eine gute Alternative das Green Lotus Hotel organisiert haben.

Zurückblickend würden wir an der Reise zwei Punkte anpassen. Zum einen würden wir bei Flugzeiten bis 3 Stunden, wenn möglich auf den Highspeedzug wechseln. Mit dem frühzeitigen Ankommen am Flughafen, dem Einchecken und den Sicherheitskontrollen sowie i.d.R. die 1-stündige Verspätung der Abflüge, würde die sehr komfortable Zugsfahrt etwa gleich lange dauern. Zudem sieht man mehr vom Land. Den Ausflug zu den Longmen Grotten würden wir zu Gunsten des „Tempel des weissen Pferdes“ auch in Luoyang streichen.

Wir können Asien Special Tours für Chinareisen mit gutem Gewissen weiterempfehlen. Gerne werden wir uns bei Bedarf wieder bei Ihnen melden.

Freundliche Grüsse

Benno & Gabi Jung"

Familie Peschel schrieb am 07.08.2017

"Wir haben im Juli 2017 eine Reise nach China unternommen, die wir mit tatkräftiger Unterstützung von Frau Tomeit von Asien Special Tours nach unseren individuellen Wünschen geplant hatten. Es war uns wichtig, dass wir das Hotel möglichst selten wechseln müssen. Wir wollten stattdessen an einigen Orten ein wenig länger bleiben, um uns besser mit der Umgebung und der Mentalität vertraut zu machen. So hatten wir vier Städte mit jeweils drei Übernachtungen, nämlich Peking, Xi’an, Yangshuo und Shanghai, zwischendurch noch einzelne Übernachtungen an der Großen Mauer und an den Reisterrassen von Longsheng.

Mit dieser Tour haben wir einen schönen Überblick über wichtige Sehenswürdigkeiten bekommen. Die Reiseleiter an den verschiedenen Orten haben uns jeder auf sehr persönliche Art das Land nähergebracht. So konnten wir eintauchen in die altehrwürdige Kultur Chinas und die sehr lebendige und selbstbewusste Mentalität der Chinesen kennenlernen. Uns schien das Land ein bisschen wie das Italien Asiens zu sein.

Die Abwechslung auf der Reise zwischen Besuch der Sehenswürdigkeiten, Kultur, Stadtleben und zwischendurch Ruhe und Erholung in der Natur war gut.

Abholung und Transfer haben immer perfekt geklappt. Die Unterkünfte waren ganz nach unserem Geschmack. Alles hat so funktioniert wie es in der Reisebeschreibung angegeben war. Als sehr komfortabel empfanden wir, dass unser persönliches Taxi stets kurz nach einem Anruf des Reiseleiters am Straßenrand erschien und uns zur nächsten Sehenswürdigkeit oder zurück in das Hotel brachte.

Wir haben gespürt, dass diese Agentur viel Erfahrung mit der Durchführung solcher individueller Reisen hat und viel Sorgfalt in die Planung und Organisation der Reisen steckt. Wir haben uns gut betreut gefühlt und haben schon Pläne für eine nächste Reise mit Asien Special Tours."

Familie Wolff schrieb am 02.08.2017

"Liebe Frau Haase,

genau vor einem Jahr begann unsere 16-tägige Reise in das beeindruckende und faszinierende China. Endlich Zeit, sich in einer Rezession zu verewigen ;-) Dank der professionellen und sehr liebevollen Betreuung von Frau Verena Haase wurde dieser Urlaub zu einem unvorstellbaren Erlebnis, von welchem wir noch lange zehren und berichten werden.

Zunächst unschlüssig, wohin wir in China reisen und was wir alles besuchen sollten, überzeugte uns Frau Haase mit Ihren Ausführungen und Vorschlägen immer mehr und zog uns in den Bann Asiens.

Unsere Reiseroute verlief wie folgt: Flug: Frankfurt/Peking – Peking (3 Nächte) - im Nachtzug nach Xian – Xian (2 Nächte) - mit dem Flugzeug nach Guilin – Yangshuo (3 Nächte) – Longsheng (1 Nacht) – von Guilin mit dem Zug nach Hangzhou – Hangzhou (2 Nächte) und Shanghai (3 Nächte) – Flug: Shanghai/Frankfurt

Der Verlauf der Reise von Peking in Richtung Shanghai ist sehr zu empfehlen, da man vom ursprünglichen China (begonnen in den Hutongs Peking) in das sehr westliche China (bis hin zum Bund Shanghais) reist.

Jede Stadt zeigte sich mit all ihrer Vielfalt, Eigenheiten und Traditionen. In einem vorab Gespräch nahm Frau Haase unsere Wünsche auf und plante die mit vielen Highlights bestückten Städtetouren. Unsere deutschsprachigen Reiseleiterinnen und -leiter und die jeweiligen Chauffeure wechselten mit jedem Ort. Zunächst wussten wir nicht, ob uns dieser stetige Wechsel gefallen soll. Aber am Ende der Reise waren wir von diesem System sehr überzeugt, da wir – bedingt durch die unterschiedlichen Persönlichkeiten und Mentalitäten – auch unterschiedliche Eindrücke und in Einblicke von China bekamen. Von dem Reiseleiter in Guilin trennten wir uns gerne. Angenehm überrascht waren wir von dem sehr guten Deutschkenntnissen und dies obwohl einige noch nie im Ausland waren. Selbst „Herrgottsbscheißerle“ waren ein Begriff ;-)

Mitbestimmung bei der Hotelauswahl war genauso möglich wie die Eigenbuchung eines Hotels in Hangzhou. Von den Hotels, die allen in unterschiedlichen Stilen gebaut und eingerichtet war, waren wir sehr angetan.

Das Wetter war während unserer Reise - in der ersten Augusthälfte - sensationell (heiß) und bis auf einen Regenguss hatten wir stets Sonne; selbst Peking und Shanghai zeigte sich von ihrer smogfreien Seite. Natürlich nahm die Luftfeuchtigkeit zu, je südlicher wir kamen.

Auch von der chinesischen Küche wurden wir angenehm überrascht. Froh waren wir über die bebilderten Speisekarten, ohne die das Bestellen schwierig geworden wäre. Das eigenständige Aussuchen von Lokalen gelang problemlos. Lokale Spezialitäten wie Peking-Ente oder Jiaozi sollten Sie nicht verpassen.

Auf diesem Wege möchten wir uns noch einmal ganz herzlich bei Frau Haase für das Gelingen des China-Urlaubs bedanken. Unsere Sehnsucht wurde geweckt, Asien intensiver kennen zu lernen. Es wird nicht unsere letzte Reise auf diesen Kontinent gewesen sein!

Liebe Grüße von Familie Wolff "

Ehepaar Ritter schrieb am 21.07.2017

"Liebe Frau Holder,

bei unserer dritten Reise mit Asien Special Tours hatten wir diesmal nur einen Teilabschnitt in die mir unbekannten Gegenden im Süden Chinas geplant. Mit der perfekten Übernahme durch unseren Reiseführer am Flughafen Guilin begann eine sehr interessante und erlebnisreiche Tour.

Das direkt am Ufer gelegene Hotel in Yangshuo ermöglicht einen herrlichen Blick über den mit Bambusflößen bedeckten Fluss und bietete Zeit zum Relaxen und Träumen. Natürlich konnten wir auch die lokale Spezialität, wie den sogenannten Bierfisch, genießen.

Der nächste Abschnitt waren die Reisterrassen von Longsheng, welche wirklich ein besonderes Erlebnis waren. Das bezaubernde Dorf inmitten der Reisfelder war ein wahrer Kontrast zu dem China aus Hochhäusern und Menschenmassen. Unsere Reiseleiterin Lena und der Kraftfahrer waren sehr erfahren und zeigten uns auch interessante Details außerhalb der Hauptattraktionen.

In unserem letzten gemeinsamen Reiseabschnitt in Hangzhou hatten wir leider sehr viel Regen und mussten etwas um planen. Durch die gute Ortskenntnis unserer dortigen Reiseleiterin wurde das aber auch ein voller Erfolg. Die alte chinesische Apotheke in der Altstadt muss man auf jeden Fall gesehen haben. Dort werden noch ohne Chemie Medikamente auf reiner Naturbasis hergestellt. Letztendlich wurden wir zum Abschluss noch sicher nach Shanghai zu unserem Hotel gefahren, wo wir noch ein wenig Großstadt erleben wollten.

Nochmals besten Dank für die erlebnisreichen Tage, die uns noch lange in Erinnerung bleiben werden.

Liebe Grüße

Heidrun und Norbert Ritter"

Ehepaar Wasmer schrieb am 17.07.2017

"Liebe Frau Ittel,

gerne haben wir Ihnen eine Karte geschickt von dieser sehr schönen Reise, die Sie so wunderbar zusammengestellt und organisiert haben. Meine Frau war anfangs etwas skeptisch, ob ihr China gefällt. Jetzt ist sie ganz begeistert, auch von Ihrer Organisation. Auch Dank der vielen kleinen Extras bzw. Benefits vor Ort. Wir behalten diese Reise Dank Ihrer Hilfe in ganz besonders guter Erinnerung.

Dafür nochmals herzlichen Dank.

Herzliche Grüße

C. und G. Wasmer"

Frau Roth schrieb am 25.05.2017

"Liebe Frau Helbing,

dank Ihrer perfekten Organisation hatte ich eine großartige Zeit in Tibet. Es war eine atemberaubende und inspirierende Reise. Alles hat reibungslos geklappt und war gut abgestimmt und geplant.

Vielen Dank, liebe Frau Helbing für Ihren Einsatz. Ich werde diese schönen Tage nie vergessen.

Liebe Grüße

Gabi Roth"

Kunden aus Zürich schrieben am 24.11.2016

"Hallo Frau Haase,

ich war leider ständig unterwegs, so dass ich erst heute dazukomme, Ihnen ein kurzen Feedback zu geben:

Alles in allem war die Reise wirklich ein Erlebnis und perfekt organisiert.

1. Shanghai: gutes Hotel, gutes Programm und sehr nette Führerin
2. Lhasa: hervorragendes Hotel, super Programm und sehr engagierte Führerin - der Ausflug zum See war ein
    Highlight
3. Tibetbahn: ein spezielles Erlebnis, die Fahrt ist natürlich lang und der Komfort gewöhnungsbedürftig, aber die
    Strecke am Tag ist sensationell (ein kleines Detail: die Tickets waren nicht alle für das gleiche Abteil, wir haben
    uns aber durchgesetzt und der Chinese , der morgens um 2 Uhr in Golmund zusteigen wollte, musste dann halt
    in einem anderen Abteil ein oberes Bett beziehen!)
4. Fahrt nach Peking: perfekter Zug
5. Peking: leider im dichten Smog, aber trotzdem ein must - eine nette Abwechslung war die Fussmassage, guter
    Führer. Wir waren erstaunt, dass auf der Chinesischen Mauer 90 % chinesische Inlandtouristen waren. Das
    Raffles ist sehr gut , wir hatten ein bisschen Probleme mit der Klimaanlage (die Zimmer waren zu heiss, offenbar
    durfte nicht mehr gekühlt werden)
6. Transfers und Fahrer: alle excellent - in Peking wurde uns der Wunsch erfüllt, das Fahrzeug zu wechseln (der
    erste Bus hatte die Fenster so mit Folien verklebt, dass wir die Umgebung nur verzerrt wahrnehmen konnten)
7. Inlandflüge: ausgezeichnet, die Sicherheitskontrollen perfekt (jedes Feuerzeug und auch Ersatzakkus wurden
    gnadenlos auch in den Koffern entdeckt und entfernt)

Also nochmals herzlichen Dank für die Superorganisation - es war nicht einfach, in der gedrängten Zeit so viel hineinzupacken und Sie haben netterweise auch noch laufend optimiert (z.B. bei der Tibetbahn).

Mit besten Grüssen aus Zürich und wir werden Sie gerne weiterempfehlen!"

Kunden schrieben am 13.11.2016

"Liebe Frau Pham,

mein Mann und ich sind von unserer wunderbaren Reise wohlbehalten zurück, die dank Ihrer perfekten Organisation reibungslos verlaufen ist. Unser Programm war so rund, wir hätten nichts davon missen wollen – einzig am schönen Li-Fluss wären wir gerne noch etwas länger geblieben, da auch das Wetter so schön war. Überhaupt hatten wir großes Glück mit dem Wetter. Nur ein Regentag als wir in Huangzhou die Apotheke besucht haben und ein Smogtag in Xi-An. In den Reisterrassen und am Li-Fluss war es über 20 Grad warm mit Sonnenschein. Und das kalte smoggeplagte Peking zeigte sich wettermäßig von seiner besten Seite!

Bedanken möchten wir uns außerdem für die Überraschungen, die Sie uns zwischendurch haben zukommen lassen – wir haben uns sehr darüber gefreut!

Sehr gerne gebe ich Ihnen ein detaillierteres Feedback, wenn Sie dies wünschen; telefonisch oder schriftlich – das macht mir keine Mühe.

Dieser Mail hänge ich ein paar Fotos an – können Sie sich vorstellen, dass wir bei der Wanderung auf der Mauer tatsächlich „Kaiserwetter“ hatten? Wir konnten sogar die Skyline von Peking sehen und das kommt wohl nur sehr sehr selten vor.

Viele liebe Grüße und Danke nochmal"

Frau Kneller-Gronen schrieb am 03.11.2016

"Liebe Frau Pham,

wir sind wieder zurück und möchten uns herzlichen bei Ihnen für die gute Unterstützung bedanken. Die Reise war perfekt nach unserem Geschmack zusammengestellt.

Danke auch, dass kleinere Änderungen so problemlos funktioniert haben. Alles hat reibungslos funktioniert und die Reiseleiter vor Ort waren auch immer jederzeit freundlich und hilfsbereit. Auch waren wir auf Empfehlung der Reiseleiter noch zusätzlich zwei Mal im chinesischen Theater (in Xi'an und Yangshou) und es war unvorstellbar schön!

Auch unser Sohn fand die Reise toll. Für alle war es unheimlich beeindruckend. China ist wirklich ein tolles Land.

Herzlichen Dank für alles, liebe Frau Pham!

Mit besten Grüßen
Heidi Kneller-Gronen"

Michael schrieb am 03.11.2016

"Liebe Frau Färber,

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich für die ausgezeichnete Vorbereitung und die tolle Reise nach China bedanken! Wir zählen zu 100% zu denjenigen, die von China fasziniert sind und auch menschlich sehr schöne Erlebnisse erfahren durften!

Dazu zählen auch die netten und kompetenten Guides insbesondere Hau in Shanghai!

Vielen Dank auch für die lieben Reisegeschenke, die wir gerne als Erinnerung mit nach Hause genommen haben!

Ein großes Kompliment an Sie und Ihr Team! Wir werden Sie mit Sicherheit weiterempfehlen!

Mit besten Grüßen aus Frankfurt,

Michael"

Herr und Frau Busse schrieben am 28.10.2016

"Liebe Frau Mai Pham,

nun wollen wir uns endlich melden, nachdem wir nach unserer Rückkehr aus China erst einmal die Rückstände aufarbeiten mussten.

Wir hatten eine zwar z.T. sehr anstrengende, aber hochinteressante Reise. Wir haben viel Unterschiedliches gesehen und können uns deswegen schon ein wenig ein Bild machen, wie es in China aussieht, wie die Menschen sind und leben und wie die (stürmische) wirtschaftliche Entwicklung verläuft. Haben Sie herzlichen Dank für eine so gute Planung unserer Reiseroute. Auch das Drumherum hat gestimmt. Es hat alles geklappt. Wunderbar.

Von den Hotels, die sie ausgewählt hatten, hat uns nur das Atour Hotel in Xi’an enttäuscht. Das Zimmer war zwar großräumig und völlig OK. Aber es störte schon, dass man den Abend nicht bei einem Drink ausklingen lassen konnte, weil im Hotel kein Restaurant, keine Bar und auf dem Zimmer auch keine Minibar war. Es fehlte auch ein Safe auf dem Zimmer. Der Frühstücksraum hätte auch gut in eine Jugendherberge gepasst. Und die Rezeption war nicht bereit, Postkarten entgegenzunehmen, um sie zur Post zu geben. Die anderen Hotels waren sehr in Ordnung, einige fanden wir geradezu phantastisch: Das Red Wall Garden in Beijing, weil es so klein war, das Gebäude einer traditionellen chinesischen Villa glich und der Service sehr persönlich war. Ebenso das Yide Guesthouse in Pingyao mit seinen ganz wenigen Zimmern, das sich im Originalzustand eines vornehmen Hofhauses auf dem 18. Jh. präsentierte und den Charme dieser Zeit rüberbrachte. Das Mountain Retreat Yangshuo, traumhaft gelegen und mit unglaublichem Charme. Und schließlich die Lian Lodge in Ping’an, traumhafte Lage, phantastisches Interieur, ganz persönliche Betreuung. Für Shanghai, wo wir mit dem Central Hotel voll zufrieden waren, würden wir Ihnen für künftige Reisen allerdings ein Hotel am „Bund“, etwa das Swiss Oriental, empfehlen mit Zimmern, die Ausblick auf den Huangpu haben.

Auch mit unseren Führern waren wir zufrieden, mit zweien sehr zufrieden, mit Han Mei in Xi’an und insbesondere mit Shao Zimin in Shanghai, der sich eben nichts auf’s Führen beschränkte, sondern uns richtig viel von China, seinen Menschen, deren Lebensgewohnheiten, den sozialen und ökonomischen Verhältnissen erzählte und richtig auf uns zuging. Der Führer in Guilin, Herr Zhou, war dagegen am Unpersönlichsten und wirkte auch etwas lustlos.

Zur Reiseroute: Unser privater Tag in Beijing hat sich gelohnt. Rückschauend hätten wir einen solchen Tag auch gern in Shanghai gehabt. Hangzhou hat sich eigentlich nicht gelohnt. Das hätte man gut streichen können. Dagegen hätten wir gern einen Tag zusätzlich ohne Programm in Yangshuo gehabt. Hongkong, dass auf unseren Wunsch einbezogen worden war, hat uns nicht so fasziniert wie vor Jahrzehnten, als wir schon zweimal da waren. Wir hatten uns als spannend vorgestellt, die Änderungen der heutigen chinesischen Zeit gegenüber der Zeit unter englischer Verwaltung zu erleben. Tatsächlich hat sich aber äußerlich unglaublich wenig getan. Wir hätten statt dessen besser noch Neuland in China betreten.

Wir hoffen, dass unsere Kommentare auch für Sie von Interesse sind und danken nochmals für die gute Betreuung.

Beste Grüße
Anke und Felix Busse"

Frau Leimeister-Wächter schrieb am 14.09.2016

"Liebe Frau Helbing,

wir sind von unserer unglaublich interessanten China- und Tibet- Reise zurück und ich möchte Ihnen eine kurze Rückmeldung geben. 

Die gesamte Tour war wieder optimal organisiert und alles hat hervorragend geklappt. Danke für den Willkommensgruß und ihren Anruf. Wir fühlen uns durch Asien Special Tour wirklich absolut gut betreut.  

Wir hatten sehr kompetente und freundliche Reiseleiter/innen, die voll auf unsere Wünsche und Interessen eingegangen sind. Vor allem die beiden die Damen sprachen hervorragend Deutsch.  Alle Fahrer waren sehr zuverlässig und sehr umsichtig.

Besonders gut gefallen hat uns der Wechsel zwischen traditionellen und modernen Hotels. Alle hatten außerordentlich gute Lagen. Herausragend war das Atour Hotel in Xian mit großem modernen Zimmer und Blick auf die Stadtmauer und das Südtor. Das Yide Guesthouse in Pingyao war mit seinen schönen Innenhöfen eine Oase der Ruhe. Am wohlsten haben wir uns im Brickyard Hotel in Mutianyu gefühlt. Hier merkt man sowohl am Service, den Sprachkenntnissen des Personals, dem leckeren Frühstück und der Sauberkeit, dass ein Amerikaner das Hotel führt. Wir waren doch überrascht, wie schlecht (bzw. nicht vorhanden) die Englischkenntnisse des Hotelpersonals, selbst in Peking und Xian, waren.

Unsere Entscheidung, nicht mit dem Zug von oder nach Lhasa zu fahren, haben wir nicht bereut. Wir haben die Höhe auch gut verkraftet. Mit unserem tibetischen Führer Dawa waren wir sehr zufrieden und durch ihn haben wir viel über die Religion und das Leben der Menschen erfahren.

Viele Grüße und bis zum nächsten Mal
Michaela Leimeister-Wächter"

Ehepaar Godat schrieb am 16.06.2016

"Liebe Frau Haase,

Seit 10 Tage sind wir wieder zurück in der Schweiz und wieder voll im Alltagsleben.  

Sehr gerne denken wir an die interessante und schöne Reise durch China zurück. Ich möchte mich herzlich bedanken für die gute Organisation, es hat alles geklappt, und die netten Aufmerksamkeiten die wir unterwegs geniessen durften. Wir haben uns über den Wein, die Fussmassage und das Abendessen sehr gefreut.
Ihre Hotelauswahl hat uns sehr gefallen, wir haben uns überall sehr wohl gefühlt. In Shanghai wurden wir vom Central Hotel ins Schwesterhotel Grand Central Hotel verlegt und auf dem Flug von Yichang nach Shanghai wurden wir in die 1. Klasse versetzt. Wir haben es sehr genossen.
Die Führer(innen) waren überall gut, insbesondere in Xian hatten wir eine ausgezeichnete Führerin. Diese Führerin hat uns eine Tanzvorstellung mit Dumpling-Essen organisiert, das war ein wunderbarer Abend. Auch die Aufführung in der Naturkulisse am Li-Fluss in Yangshuo (von der dortigen Führerin organisiert) war ein Fest für die Augen, beide Aufführungen absolut empfehlenswert.  

Wir haben sehr viel erlebt und gesehen auf dieser Reise, sie wird uns in bester Erinnerung bleiben. 

Für 2018 planen wir eine Reise nach Botswana und Namibia zu unserem 30. Hochzeitstag. Wir werden zu gegebener Zeit sicher für eine Offerte auf ihr Büro zurückkommen.  

Bis dann grüssen wir Sie herzlich aus der Schweiz  
Beatrice und François Godat"

Herr Kalache aus Doha schrieb am 03.05.2016

"Liebe Frau Haase,

die Reise war… Der Hammer. Es hat alles perfekt gestimmt inklusive Reiseleiter. Einfach traumhaft! Leider war die Zeit danach etwas stressig und deswegen die Sendepause. Wir kommen bestimmt noch mal auf Sie zu für eine Tibet Mongolei Reise :-). Ich melde mich auf jeden Fall nochmal telefonisch. 

Vielen Dank für die unglaublich professionelle Betreuung.

Ihr Karim Kalache"

Ehepaar Wälchli schrieb am 29.04.2016

"Guten Tag Frau Haase,

pünktlich, gut und zufrieden sind wir letzten Dienstag nach Hause gekommen - nach ausgedehntem Jetlag sind wir wieder munter, können Fotos durchsehen, bearbeiten, allerhand nachlesen ..... Die verbrachten paar Tage haben uns bereichert und immer wieder erfreut. Mit der Reiseleitung waren wir sehr zufrieden! Leiterin und Leiter haben uns kompetent betreut - wir hatten informative Führungen und interessante Gespräche - Empfang und Verabschiedung in Shanghai, Hangzhou, wie auch in Peking waren immer pünktlich freundlich (inkl. Fahrer) und umfassend.

Das abwechslungsreiche Programm hat uns sehr gefallen und wir haben jetzt eine "erlebte Vorstellung" von einzelnen Dimensionen der besuchten Städte, Sehenswürdigkeiten und Landschaften (Auto- und Zugfahrten + Spaziergänge). Bei der architektonischen Tour in Shanghai erhielten wir wenig Informationen über Dessin - Architektur und Baustile. Da wir verschiedenste Gebäude jedoch gesehen haben, können wir das uns noch interessierende in der entsprechenden Literatur nachlesen. Nach dem Besuch der Teeplantagen in Hangzhou mit einer Teezeremonie schmecken uns die verschiedenen Tees noch mehr. Das Wetter war angenehm - in Peking hatten wir sogar zwei sonnige Tage mit tiefblauem Himmel - was dem Spaziergang in der Sommerresidenz und auf der Grossen Mauer wundervolle Weitsicht bescherte. Die feine Pekingente und das angenehme Ambiente haben wir sehr geschätzt.

Vielen Dank für die Geburtstagsüberraschung für meinen Mann - bei der grossen Auswahl der Köstlichkeiten war es ein Festessen. Hatten Sie seine SMS erhalten? Auch wenn unsere Reise eher kurz war .... sind wir rundum mit Ihrer Vorbereitung und der deutschsprachigen Durchführung sehr zufrieden und wir können dies jederzeit "weitersagen".

Ihnen, Frau Haase ganz herzlichen Dank! Wenn Sie Fragen hätten, sind wir gerne bereit Ihnen Auskunft zu geben. Ein paar Fotos sendet Ihnen mein Mann noch in einer separaten Mail.

Mit freundlichem Gruss

Ehepaar Wälchli"

Frau C. schrieb am 26.11.2015

"Hallo Frau Haase,  

nun endlich vielen Dank für Ihre Hilfe bei dieser wunderschönen Reise nach Tibet - wir hatten in Kalseng unserem Führer einen reizenden und offenen Tibeter - es hätte uns nicht besser treffen können!

Wir werden Sie sicherlich weiter empfehlen und wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß an Ihrer Arbeit!"

Ehepaar Peters schrieb am 16.11.2015

"Wir sind Ende März zufällig auf Ihre Internetseite gestoßen, als wir uns ein Werbevideo über China angeschaut haben. Sie wurde im Abspann eingeblendet. China war schon immer unser Traum. Nach 14 Jahren der wilden Ehe haben wir uns endlich dazu entschlossen in den Hafen der Ehe einzulaufen und dieses Ereignis mit der Verwirklichung unseres Traumes zu besiegeln. Doch bevor es dazu kam, erschütterte uns eine familiäre, private Krise. Dennoch hielten wir an unserem Traum fest und buchten bei Ihnen unsere Flitterwochen. Im ersten Informationsgespräch mit Frau Pham, welches länger dauern sollte als gedacht, schilderten wir unsere Situation, sowie unsere Wünsche und Vorstellungen. Wir fühlten uns von der ersten Sekunde an bei Ihnen in den besten Händen. Die liebevollen, einfühlsamen Worte von Frau Pham, ihre herzliche Art, die Liebe zum Detail, die viele Zeit die sie sich für uns genommen hat, ihr offenes Ohr, ihr Herzblut das sie für uns in diese Reise gelegt hat, sie hat diese Reise zu etwas unbeschreiblichem und unvergesslichem gemacht. Ihre Email zur Gesprächs und Ideen Zusammenfassung hat uns mehrere Tränen die Wange runterkullern lassen.

Als die erste Zusammenstellung per PDF kam war uns klar, dass die Vorplanung keine Wünsche mehr offen lässt. Auftakt mit Kawumm. Mehr noch – sie überragte unsere Vorstellungen. In Peking, der ersten Station unserer 14-tägigen Rundreise, erwartete uns zum Auftakt in die Flitterwochen eine Überraschungstorte mit der Aufschrift „Frohe Flitterwochen“. Sie stand in unserem kleinen verträumten Gartenhotel in mitten von Peking für uns bereit. Es folgten auf jeder weiteren Station unserer Rundreise, weitere liebevolle Hochzeitüberraschungen wie beispielsweise ein romantisches Abendessen oder Herzen aus frischen Blütenblättern auf dem Bett. Alle Reisebegleitungen und Fahrer, haben unsere Wünsche berücksichtigt und sich für Erklärungen sehr viel Zeit genommen. Obwohl beim Thema Essen und Handeln der ein oder andere Begleiter das Grausen bekommen hat. Bei Ersterem bin ich überaus neugierig und interessiert an regionaler Kost und probiere gerne alles aus. Bei Zweiterem waren wir nach Ansicht der Reiseleitung viel zu schüchtern und haben die eine oder andere von ihnen schier zur Verzweiflung getrieben.

Die Auswahl der von uns gewünschten kleinen und familiären Hotels übertraf gänzlich unsere Vorstellungen. Sie waren absolut überwältigend. In Yangshuo hätten wir die Reise am liebsten beendet und uns dort zur Ruhe gesetzt. Der Anblick dieser zauberhaften und ursprünglichen Natur hat uns sehr ergriffen. Da man so viele Eindrücke leider nicht so schnell aufnehmen kann, müssen wir die ein oder Stadt wohl noch mal besuchen. Das wir sie auch diesmal von AST planen lassen werden, daran besteht kein Zweifel!!

Wir sind immer noch überwältigt, tief gerührt und sprachlos. Ein riesiges Dankeschön für ALLES!!" 

Herr Werner Bauer aus München schrieb am 14.09.2015

"Sehr geehrter Herr Lutz,
ich möchte mich bei Ihnen nochmals persönlich für die hervorragende Beratung und Betreuung durch  Frau Helbing bedanken.  

Die Planungen inkl Visaservice, die Organisation und Auswahl der lokalen Reiseleiter und Hotels war hervorragend und die Zusammenarbeit mit Frau Helbing war sehr angenehm.

Die Aufbereitung der Reisedaten inklusive der Version für Verwandte und Freunde war sehr gut aufgemacht, unsere Freunde und Verwandte konnten uns so praktisch remote verfolgen.
Die lokalen Reiseleiter waren durchweg sehr professionell und hervorragend informiert und sprachen sehr gut Deutsch.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung

Mit freundlichem Gruß  
Werner Bauer"

Frau Wee und Herr Neumann aus Belgien schrieben am 06.07.2015

„Liebe Frau Helbing,

Im Mai diesen Jahres waren wir knapp vier Wochen entlang der Seidenstraße unterwegs. Ein einmaliges Erlebnis voller kultureller Höhepunkte sowie sehr freundlicher, offener Menschen.

Iran – Isfahan, Yazd und vor allem Shiraz. Eine faszinierende Kombination zwischen antiker, persischer Hochkultur und islamischer Baukunst. Wunderbare Menschen, die sehr offen über ihr Land und dessen Wahrnehmung sprechen wollen. Die Einem an Ihren kulinarischen Feinheiten teilhaben lassen, ob auf dem Bazar oder im Restaurant.

Usbekistan – sagenumworbene Wüstenstädte im Mittelpunkt der Seidenstraße. Chiva , Buchara sowie Samarkand – jede dieser Perlen hat seine eigene Historie sowie Flair! Ein unvergessliches Erlebnis, das einen in die Zeiten des Orients vor gut 500 Jahren zurückversetzt. Prächtige Moscheen und Koranschulen, herrliche Märkte mit Gewürzen und Düften, …

Die Reise durch Kirgistan nach China entlang des Pamir-Gebirges ist ein weiteres Highlight! Ebenso die Reise von West-China (Kashgar) entlang der Seidenstraße bis nach Xian.

Der Trip war durch Ihr Team in München als auch vor Ort optimal vorbereitet sowie durchgeführt. Die lokalen Reiseleitungen waren durchweg sehr kompetent und hilfsbereit. Vielen herzlichen Dank!"

Frau Eichinger und Frau Keller schrieben am 21.04.2015

„Liebe Frau Helbing,

zuerst noch einmal ein riesen Dankeschön an Sie und Ihr Team Frau Keller und ich hatten eine wundervolle Reise ohne Zwischenfälle und mit sehr vielen tollen Eindrücken.“

Familie Halmburger aus München schrieb am 24.02.2015

„Liebe Frau Haase,  

ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für „Ihre“ die perfekte – um nicht zu sagen – gigantische Reise bedanken. Wir sind in einer Gruppe von drei Generationen (Großeltern, Eltern, Kinder), fünf Wochen, von Peking, Xian, Xining, Lhasa, ….Shanghai, …. Guilin und Hongkong durch Ihre perfekte Organisation immer wieder überrascht worden.

Tatsächlich ist in 5 Wochen nichts schlecht oder gar nicht gelaufen! Keinerlei Abweichung vom Plan, gesundheitliche Probleme wurden im Vorfeld berücksichtig und an alle Reiseleiter weitergegeben (Bandscheiben!), die Reservierungen in den Restaurants haben alle ebenso geklappt wie die Geburtstagstorte für die kleine Tochter, selbst das Wetter war überdurchschnittlich.  

Insgesamt und Fazit: Besser kann eine solche Reise nicht laufen!  

Herzlichen Dank, ich werde nur noch über Sie die Welt bereisen. Beste Grüße und Afrika werde ich in den nächsten Wochen mit Ihnen in Angriff nehmen! Oma, Opa, Mutter, Vater, Tochter, Tochter - Familie- Halmburger“

C.P. & M.H. aus Luxemburg schrieben am 15.01.2015

„Herzlichen Dank für die gute Planung. Die Inlandsflüge, die Transfers und die Hotels sowie auch die örtlichen Reisebegleiter und Fahrer, es hat einfach alles richtig gepasst. Wir haben uns in China jederzeit gut aufgehoben gefühlt.

Unser Dank gilt vor allem Frau Romy Helbing, die uns durch Ihre freundliche und professionelle Betreuung zu dieser stresslosen vierwöchigen China-Rundreise verholfen hat.

Mit besten Grüssen aus Luxemburg. C.P. &  M.H.“

Familie Behnke aus Berlin schrieb am 24.10.2014

"wir hatten durch Ihre Mithilfe eine wunderschöne und interessante Zeit in China. Die Beratung zu den angebotenen Hotels war super.

Wir sind das 1.mal mit individuellen Reiseleitern unterwegs gewesen, was uns erst etwas befremdlich war, aber im nach hinein eine wunderbare Erfahrung war.

Die Victoria Katarina war eine traumhafte Wahl, super Service und was uns besonders gefiel, wir waren die einzigen deutschsprachigen Touristen an Bord und haben viele nette Bekanntschaften mit anderen Nationen gemacht. Die Reederei hat uns ein kostenloses Upgrade auf eine Suite gegeben, da ihnen eine 3er Belegung der normalen Kabinen zu eng erschien.

Es war eine Traumreise, der einzige Wermutstropfen war, dass wir nicht durchgeschleust wurden. In Peking wohnten wir in den Hutongs, eine tolle Erfahrung und dadurch dass unser Sohn schon 3 Monate in Shenyang war und uns mit seinen Erfahrungen der chin. Kultur sehr helfen konnte, eine Unterkunft wie für uns gemacht. Alles in allem eine traumhafte Reise. Vielen Dank, besonders an Frau Helbing, für die Organisation

Mit freundlichen Grüßen Fam. Behnke "

Frau Vivien Tait aus Teltow schrieb am 14.10.2014

"Alles hat einfach gestimmt! Von der erste Anfrage bei Frau Haase, bis zu unserer Ankunft in Berlin. Die Reiseleiter, Hotels, Inlandsverbindungen usw. waren Top. Falls wir nochmals nach Asien reisen, werden wir auf jeden Fall AST kontaktieren. Die einzige Kleinigkeit die nicht geklappt hat, ausser in Beijing und Chongqing haben wir kein Wasser von die Reiseleitern bekommen, und mussten es selber kaufen."

Herr Christian Peter Hennig aus Bünde schrieb am 24.10.2014

"Für uns war die Reise perfekt! Frau Haase hat uns einen Vorschlag erstellt, mit den sehenswürdigen Zielen, die in dieser kurzen Zeit möglich waren zu besuchen. Kleine Änderungen sind direkt umgesetzt worden und es war für uns ein traumhaftes Erlebnis!

Die Betreuung von Frau Haase in China per Telefon oder Internet und die Ausarbeitung der Rückreise mit Aufenthalt in Dubai waren top! Die wirklich gut deutschsprechenden Reiseleiter vor Ort haben ganze Arbeit geleistet. Das Highlight für uns war der Besuch der Lian Lodge auf den Reisterrassen!!

Sehr gerne erinnern wir uns an die Reise zurück und können eine uneingeschränkte Empfehlung aussprechen, bei Asien Special Tours zu buchen. Besonders hat uns auch die Hilfe beim beantragen des Visums und dem übersetzen der Einladung aus China gefallen: Top Service"

Herr Klaus Waldhardt aus Dachau schrieb am 25.10.2014

"Die Reisevorbereitung, -Planung war sehr angenehm und professionell. Die Reise selbst ein Erlebnis, was aufgrund weniger Störfaktoren während der Reise aufgrund der guten Planung und Leistung von Asien Special Tours möglich war."

Frau Karin Malfertheiner aus Biederitz schrieb am 25.10.2014

"Unsere Reiseleiterin war sehr nett, sehr gewissenhaft und zuverlässig. Auch unser Fahrer war sehr gut und freundlich und das Auto sehr angenehm und sauber. Die Lian Lodge war ein besonderes Highlight."

Herr Alexander Freidrich Halmburger aus München schrieb am 19.10.2014

"es war eine fantastische Reise und trotz 6 Personen und 5 Wochen China ging alles perfekt von der ersten bis zur letzten Sekunde! Es war alles zu 100% perfekt und großartig! ich buche nur noch über Sie! Herzlichen Dank."

Herr Peter Biach aus Wien in Österreich schrieb am 14.10.2014

"Die Reise war faszinierend!"

Herr Thierry Kemmer aus Ell in Luxemburg schrieb am 15.10.2014

"Hallo Frau Haase, 

wir sind noch immer Begeistert von unserer China Reise die außergewöhnlich schön und impressionant war. Ich muss sagen die Organisation war super, alles hat reibungslos geklappt, die Hotels waren alle schön mit einer super Lage. Ein Kompliment geht auch an die Guides die wir hatten die sehr freundlich und hilfsbereit waren und uns viele  Hintergrund Informationen von China erzählt haben.  

Schöne Grüße aus der Sonne "

Klaus Felgentreff und Cornelia Seibt aus Mühlenbeck schrieben am 12.06.2014

"Hallo Frau Helbing,

nach dem wir nun unsere zweite Reise mit Asien Special Tours GmbH (1. Laos/Vietnam/Kambodscha; 2. Nepal/Tibet/Peking) zurückgekehrt sind, kann ich Ihnen als Wiederholungstäter gern bestätigen,

a. dass man mit Hilfe Ihres Internetauftrittes eine spannende Reise zusammenstellen kann,

b. dass man bei der Auswahl der Reiseetappen fachkundig von den Mitarbeitern des Reisebüros beraten wird,

c. dass dann die Reise auch so, wie geplant, durchgeführt wird,

d. dass die Zusammenarbeit mit den örtlichen Reiseagenturen hervorragend klappt

e. dass Asien Special Tours bei den örtlichen Reiseunternehmen einen guten Ruf hat und gern für dieses Unternehmen gearbeitet wird,

f. dass es wohltuend ist, wenn man unterwegs einen Anruf von Asien Special Tours erhält und nach Wohl und Wehe gefragt wird,

g. dass aber auch wenn doch einmal Probleme auftreten, aus der Heimat schnell Hilfe eintrifft,

h. dass es für ungern Gruppenreisende sehr wohltuend ist, in kleiner Gruppe (nur mit Reiseleiter und Fahrer) das Land aus erster Hand zu erleben, und durch Einheimische direkt alle Frage beantwortet zu bekommen; wenn auch manchmal etwas schwer verständlich, aber dafür autentisch,

i. dass das Preis - Leistungsverhältnis gut ist

j. und dass ich/wir obwohl wir Asien schon recht gut kennen, Wieder Wiederholungstäter werden.

k. und dass wir Ihnen auch mal persönlich danke sagen wollte"

Alice und Alfred Zgraggen aus Niederwil in der Schweiz schrieb am 07.12.2013

"Liebe Frau Haase,

wie Ihnen heute am Telefon versprochen, senden wir Ihnen unsere Eindrücke noch in schriftlicher Form. In China haben wir sehr viele schöne, spannende und interessante Momente erlebt und denken gerne an die gut organisierte und betreute Reise zurück.

Ganz speziell hat uns gefreut, dass Sie und auch die Vertretung in Shanghai (hier möchten wir besonders erwähnen, dass unser Wunsch nach weichen Betten in jedem Hotel geklappt hat) während der Reise sich über unser Wohlergehen erkundigt haben. Das gab ein gutes und sicheres Gefühl!


Wie schon erwähnt, ALLES hat bestens geklappt Die kompetenten  Reiseleiter sowie auch die guten Chauffeure haben sehr viel zum guten Gelingen dieser Reise beigetragen. Auch die Hotels waren sehr gut, ob in chinesischem Stil oder modern und durchwegs gut gelegen. Das Personal war überall sehr freundlich und hilfsbereit. Einzig der Ort Lijiang war etwas enttäuschend. Leider ist er zum chinesischen Ballermann verkommen, voll von Souvenirläden und total „überlaufen“. Die Ausflüge waren auch nicht spektakulär und gesamthaft gesehen, hätte man eine, wenn nicht sogar zwei Nächte weglassen können. Leider war das schöne Hotel beim Frühstück (auf der Terrasse bei 6 Grad etwas ungemütlich) nicht auf westliche Touristen eingestellt, hat sich aber am 2. Tag um Toast gekümmert.

Die Flussfahrt war ebenfalls sehr schön und interessant und wie erwähnt, die Kabinen sehen wie „Zellen“ aus, aber in der Präsidentensuite mit dem a la carte Essen lässt es sich sehr gut leben und geniessen. Auch hier war das Personal sehr zuvorkommend. Es war eine tolle Reise, wir danken Ihnen dafür und werden Sie weiterempfehlen. Sollten wir eine Reise in den asiatischen Raum planen, werden wir bei Ihnen „anklopfen“."

Familie K. aus Budapest schrieb am 14.10.2013

"Guten Abend, Frau Helbing!

Jetzt ist es schon fast 10 Wochen her, daß unsere Chinareise zu Ende gegangen ist! Und ich wollte doch die ganze Zeit noch ein paar Zeilen schreiben!!! Die Zeit fliegt nur so dahin ... 

Es ist uns jedoch nach wie vor sehr wichtig, Ihnen mitzuteilen, was für eine tolle Reise Sie für uns zusammengestellt haben und wir dadurch mit so vielen neuen, fremden, spannenden, interessanten ... (die Liste ist noch lange nicht fertig!) Eindrücken nach Hause reisen konnten.

Zwei Wochen waren definitiv zu kurz – wir werden sicherlich wieder nach China reisen!!  Vielen Dank für Ihr tolle Organisation, durch die wir in so kurzer Zeit soviel erlebt haben; nicht zuletzt auch durch Ihre Kollegen vor Ort!

Mit ihrem absoluten Wissen konnten sie uns viele Informationen geben und interessant nahe bringen! Die Tage in Shanghai waren fast minutiös durchorganisiert, jedoch niemals hektisch. Und nur so kann man ein solches Pensum bewältigen ohne zu vergessen, daß man im Urlaub ist. Auch die Jungs haben – ohne zu murren – toll mitgemacht (bis auf den Tag in Hangzhou, an dem es absolut zu heiß war; (selbst während der Bootsfahrt auf dem Westsee gab es keinerlei Lüftchen bzw. Abkühlung!). Da wir diesen Tagesausflug nicht per Auto sondern per Schnellzug unternommen haben, war es erst im Zug durch die Klimaanlage wieder möglich, sich richtig wohl zu fühlen.

Ganz herzlich danken wir Ihnen auch nochmals für Ihre schnelle Intervention bei den Problemen mit dem Pass meines Mannes, als wir dann von Shanghai nach Xi’an fliegen wollten! Die Problematik hätte eigentlich schon den Flughafenmitarbeitern am Budapester Flughafen auffallen sollen, da wir doch mit E-Ticket gereist sind?!Aber so ist da hier in Ungarn halt ... Dafür wurde in Shanghai wesentlich ordentlicher gearbeitet, aber auch hier hat der Weiterflug mit Unterstützung des Reiseleiters und ein wenig Entgegenkommen des Mitarbeiters vom Flughafen letztendlich dann doch geklappt. 

Auch in Peking haben wir in der kurzen Zeit noch viel gesehen; Führung über den Platz des Friedens mit anschließender Besichtigung der Verbotenen Stadt und Aufstieg zum Kohlehügel am ersten Tag. Am zweiten Tag haben wir dann einen Ausflug nach Mutianyu gemacht, mit Besichtigung und Spaziergang auf der Großen Mauer sowie anschließender “Rodelbahn-Abfahrt”. Natürlich durfte auch ein Besuch auf dem Pearl Market, in kleinen Hinterhöfen sowie in den Hutongs nicht fehlen! 

Auf unserer Reise sind uns noch einige Ziele eingefallen, die wir unbedingt in China besichtigen möchten. Wir werden hier jederzeit wieder auf Ihr Unternehmen zukommen und haben dieses auch bei allen Erzählungen stets uneingeschränkt weiterempfohlen!"

Dietmar Achleitner aus München schrieb am 30.10.2013

"unsere Asienreise ist schon eine Zeit her aber wir haben sie in bester Erinnerung. Frau Helbing hat uns sehr gut beraten und alle Etappen der Individualreise haben bestens funktioniert.

Natürlich war der Tibetteil am beeindruckendsten, unser Führer Tensing, ein Tibeter mit sehr guten Deutschkenntnissen, hat uns informativ und zuverlässig bestens begleitet. Ihre Agentur können wir für eine Individualreisen wärmstens weiterempfehlen."

Magdalena Skiba schrieb am 11.10.2013

"Individuell,Top Betreuung und maßgeschneidert!! Besonderen Dank an Magdalena Wittenzellner! Mit Asien Specials Tours macht es noch mehr Spaß zu reisen!"

Christoph Stelzer schrieb am 31.10.2013

"Im Juli/August 2013 bin ich gemeinsam mit einem meiner Söhne mit der Transsibirischen Eisenbahn von Peking nach Moskau gereist. Neben den genannten Städten waren eine sehr abwechslungsreiche 12-tägige Rundreise durch die Mongolei, ein mehrtägiger Stopp am Baikalsee wie auch in Kazan die wesentlichen Inhalte dieser etwas mehr als vier Wochen dauernden Reise.

Außer den Flügen von Deutschland nach Peking und von Moskau zurück nach Deutschland, die ich in terminlicher Abstimmung mit AST selber buchte, wurde die gesamte Reise in allen Einzelheiten von AST organisiert. Ob die Transfers an den jeweiligen Reiseorten von/zum Flughafen/Hotel/Bahnhof, die Hotels, die Reisebegleitungen/-leitungen (meist in perfektem Deutsch - sonst Englisch), die Zugtickets, alles war bestens aufeinander abgestimmt und funktionierte an allen Orten vorzüglich! Nicht eine Verspätung, kein Missgeschick beeinträchtigte unsere Unternehmungen.

Selbst während unserer Reise - insbesondere in der Mongolei - wurde regelmäßig der planmäßige Ablauf von AST verfolgt, um ggf. notwendig werdende Umbuchungen zeitnah vornehmen zu können. Zum Glück waren Korrekturen nicht erforderlich. So konnten wir diese Reise sehr genießen.

Verantwortlich auf Seiten AST war Frau Helbing, zeitweise unterstützt von Herrn König. Beiden sei Dank für Ihre hervorragende Arbeit, die diese in jeder Hinsicht gelungene Reise erst ermöglichte."

Anita und Werner Tobler aus der Schweiz schrieben am 29.05.2013

"Liebe Frau Helbling,

wohlbehalten und pünktlich sind wir vorgestern wieder in der Heimat angekommen. Bunte Reisschalen, ein sechsteiliges Teeset, zierliche Sonnenschirme, Frösche aus Holz, die quaken wie echt, ein farbenprächtiges, modernes Bild tibetischer Marktfrauen und viele Kleinigkeiten für die Töchter und Enkelkinder trieben uns beim Einchecken den Schweiss auf die Stirne. Doch es hat alles gut geklappt, wie übrigens die ganze Reise. Sie haben uns ein wunderbares Erlebnis beschert!

Dank Ihrer einfühlsamen Beratung und der guten Organisation lies der Reiseverlauf nichts zu wünschen übrig. Wir wurden überall von unseren lokalen Führinnen und Führern freundlich empfangen und gut betreut, wobei die weiblichen Begleiterinnen durchwegs sprach- und fachkundiger und geschichtlich beflissener waren.

In Peking verbrachten wir in der Obhut der jungen Frau Yan Zuang spannende Tage, mit teils lustigen Begebenheiten. Pingyao wiederum hat uns in seiner Ursprünglichkeit bezaubert und gerne erwähnen wir nochmals, dass uns Ihr Telefonanruf, gerade als wir gemütlich in einem altehrwürdigen Teehaus sassen, unbeschreiblich überrascht und gefreut hat. Wir empfinden diese Geste nicht nur als Ausdruck hoher Professionalität sondern auch als Wertschätzung.

Xi’an wiederum verdankt seine Attraktivität der Terrakottaarmee und dem Moslemviertel, aber auch der Radtour rund um die intakte Stadtmauer. Auch eingebettet in Reisterrassen und Karsthügel rund um Guilin fühlten wir uns wohl. Dies war ein angenehmer Ausgleich zum Grossstadtgetümmel.

Auf dem Yangtze hatten wir angenehmen Kontakt und anregenden Gedankenaustausch mit drei weiteren deutschen Ehepaaren und in Shanghai hat uns die Moderne in ihren Bann gezogen, wiederum unterlegt mit dem Besuch in Tongli und Suzhou, die zum Yang das Yin hinzufügten. Wir könnten noch stundenlang schwärmen und müssen nebst dem interessanten Besuch bei BAO-Steel vieles unerwähnt lassen.

Über alles betrachtet, waren und sind wir sehr glücklich mit dem Reiseverlauf und können ihn besten Gewissens jedermann empfehlen. Auch die von Ihnen getroffene Hotelauswahl und die unterhaltsamen Shows haben uns voll und ganz überzeugt. Wir würden jedes der Hotels und Gasthäuser gerne wieder besuchen. Sie haben sich dank Ihrer Reisegestaltung zwei glühende Anhänger geschaffen und wir denken bei der nächsten Reiseplanung gerne wieder an Sie."

Familie Kämpf aus Hinterkappelen in der Schweiz schrieb am 14.05.2013

"Die Reise ist für uns zur vollen Zufriedenheit verlaufen. Die Reiseleiter, Reiseleiterinnen und Chauffeure waren kompetent, hilfsbereit, freundlich und pünktlich. Die Hotels waren sehr gut. Die Reise hat uns wunderbar gefallen und die Erlebnisse waren einmalig. Wir werden Asien Special Tours auf jeden Fall weiterempfehlen"

Sylvia Thoenen und Michael Odillon schrieben am 08.04.2013

Liebe Frau Haase,

nun sind wir bereits wieder ein halbes Jahr von unserer China-Reise zurück. Mein Partner und ich, wir erinnern uns immer und immer wieder gerne an diese wirklich tolle Reise. In der Vorbereitung haben Sie uns, Frau Haase, sehr einfühlsam und mit grosser Kompetenz beraten. Es war unsere allererste Asienreise. 

In der Ausführung dann hat auf der ganzen Reise alles genauso geklappt, wie wir es uns gewünscht hatten. Die Flüge passierten reibungslos, die Hotels waren sehr angenehm, gut gelegen und allesamt sauber, die Fahrer und ihre Autos genügten höchsten Ansprüchen. Unsere drei verschiedenen Guides waren wunderbare Menschen, ein Guide entstammte sogar einer chin. Minderheit, was wir ganz besonders geschätzt haben. Die "Übergaben" funktionierten jeweils reibungslos.

Die Führerin in Hanghzou sprach nur französich, auf unsere Bitte nach einem englisch sprechenden Guide erhielten wir nach einer Stunde den Chef des dortigen Touristenbüros persönlich....ohne wenn und aber.
Wir freuten uns sehr über diese spezielle Begleitung, hochgebildet und weit gereist erhielten wir jeweils ganz spezielle Informationen von ihm. Eine Ehre und eine Freude für uns.

 ...und einmal, wir befanden uns gerade mitten in den Reisfeldern, erreichte uns sogar ein Telefonanruf von Ihnen, Frau Haase, indem Sie sich erkundigten, ob bei uns auch alles in Ordnung sei.
Das war grossartige Betreuung! 

Alles in allem sind wir also sehr zufrieden und glücklich zurückgekehrt. Deshalb, Ihnen liebe Frau Haase, nochmals unseren ganz speziell herzlichen Dank für Ihre Arbeit....und sicher werde ich wieder nach Ihnen fragen, wenn wir unsere nächste Reise mit ASIEN SPECIAL TOURS buchen. 

Inzwischen senden wir Ihnen und Asien Special Tours nochmals unseren besten Dank und unsere besten Wünsche....bis zum nächsten Mal!

Familie Riemann aus Köln schrieb am 06.04.2013

"Wir waren mit der Reiseroute, den Unterkünften und der gesamten Organisation sehr zufrieden. Sehr begeistert waren wir von dem Reiseführer in Hongkong, der perfekt Deutsch sprach und die Besichtigungen informativ gestaltet hat; er kannte sich sehr gut aus und gab uns wertvolle Tipps und Anregungen."

Frau G. aus Aachen schrieb am 08.11.2012

"Hallo Frau Haase,

viele Grüße aus Peking nach Deutschland - wir sind nun fast am Ende der Reise angekommen und haben schöne und erlebnisreiche Tage verbracht. Hat alles super geklappt- vielen Dank für die gute Zusammenstellung und Organisation der Reise!"

Herr Maier aus Freiburg schrieb am 10.10.2012

"Hallo liebe Frau Haase,

leider ist nun unser erster - aber bestimmt nicht letzter - China Trip zu Ende. Gestern Abend sind wir erschöpft zuhause angekommen. Wir wollten uns nochmals bei Ihnen für die wirklich super Betreuung, Beratung und quasi Begleitung ganz herzlich bedanken und Ihnen versichern dass wir Sie gerne und mit gutem Gewissen in unserem Freundeskreis weiterempfehlen werden. Ganz toll fanden wir immer die superkurzen Reaktionszeiten und die kompetente Beratung vielen Dank."

Herr und Frau S. aus Meerbusch schreib am 17.07.2012

"Herzlichen Dank an das Asien Special Tours Team für die erlebnisreiche Individualreise, die uns im April/Mai 2012 nach Peking - Xi'an - Lijiang - Hefei und Shanghai führte.

Wir wurden nicht nur im Vorfeld von Frau Helbing kompetent telefonisch oder per E-mail beraten, sondern auch die Reise selbst verlief völlig reibungslos. Alles war von Beginn an perfekt organisiert und wir fühlten uns bestens betreut. Die sehr engagierten Reiseleiter und Fahrer an den verschiedenen Standorten waren immer pünktlich, fachkundig und gingen auf unsere individuellen Wünschen jederzeit ein.

Erstaunt waren wir über die sehr guten Deutschkenntnisse der Reiseleiter, die uns in vielen Gesprächen einen Einblick in die chinesische Kultur und das Leben in China boten.

Die Hotels und auch der gemeinsam erarbeitete Reiseverlauf mit den jeweils empfohlenen Besichtigungspunkten waren sehr gut ausgesucht und aufeinander abgestimmt. Die Reise war ein besonderes Erlebnis - nicht zuletzt deshalb, weil wir es sehr genossen haben, nur zu zweit mit den Reiseleitern nebst Fahrern in den einzelnen Städten unterwegs zu sein und so der Tagesablauf individuell auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten werden konnte. Ein großes Lob - wir werden Asien Special Tours auf jeden Fall weiterempfehlen."

Patricia und Rob aus Shanghai schrieben am 13.06.2012

"Wir sind gerade aus Tibet zurück und hatten eine wunderbar organisierte Reise von Asien Special Tours. Trotz chinesischer Bürokratie hatten die alles Dank Ihrer tibetischen Partner im Griff. Reiseleitung (tour-guide), Fahrer und Hotel waren tibetisch, kundenfreundlich und professionell!"

Herr F. und Herr M. aus der Schweiz schrieben am 12.06.2012

"Seit Jahren fasziniert uns die Taklamakanwüste im nordwestlichen China im Zusammenhang mit der Seidenstrasse, dem „Great Game“ und den zahlreichen europäischen, russischen und japanischen Archäologen und Geographen. Zugleich ist die Gegend ein einmaliges Amalgan verschiedenster Kulturen, Religionen und Ethnien und bietet umwerfende Landschaften.

Frau Romy Helbing von Asien Special Tours organisierte nun 2012 für uns eine grossartige dreiwöchige Individualreise. Auf unsere spezifischen Wünsche wurde sehr flexibel, kompetent und effizient eingegangen und die Reise per Flug, Zug und Auto wurde zu einem Erlebnis, das wir so rasch nicht vergessen werden. Die vortreffliche Organisation der Reise überzeugte uns, dass Asien Special Tours in der Lage ist auch extravagante Träume in Wirklichkeit umzusetzen."

Manfred Kochseder und Johanna Nießl aus München schrieben am 07.03.2012

"Wie bereits telefonisch mit Frau Helbing besprochen, war die ganze Reise ein voller Erfolg. Es hat alles ganz prima gepasst: Die Planung, die Reiseleiter/Fahrer vor Ort, die ausgewählten Reiseziele und die Unterkünfte. Besonders angetan waren wir von der Pünktlichkeit aller Beteiligten (auch Flüge) mit dem wir so nicht gerechnet hätten. Nochmals vielen Dank!"

Sita Hahn aus Waiblingen schrieb am 12.01.2012

"Wir haben als Abschluss meines 3-monatigen beruflichen Aufenthalts in Shanghai noch von Deutschland aus eine 10-tägige Reise über Asien Special Tours gebucht.

Ich war sehr angetan von dem Engagement des Reiseberaters und den Empfehlungen, die zu unseren gewünschten Reisezielen in China abgegeben wurden. Die Reise selbst lief dann absolut reibungslos, die Guides warteten immer bereits am Flughafen oder Bahnhof auf uns und die Hotels waren sehr gut ausgesucht. Die Guides konnten alle wirklich gut Deutsch und haben uns viele Informationen und Tipps gegeben und sind auf unsere Wünsche und Fragen eingegangen."

Silke und Andreas Kaden aus Berlin schrieben am 18.10.2011

"Nachdem wir nun nach fast problemloser Rückreise (der LH Flug von HKG nach MUC war leider 10 Stunden verspätet) am Montag Abend wohlbehalten zu Hause angekommen sind, möchten wir es nicht versäumen, uns bei Ihnen ganz herzlich für die gute Vorbereitung unserer Reise zu bedanken.

Es hat ausnahmslos alles hervorragend geklappt, die Reiseleiter waren ausgesprochen nett und kompetent und das Programm hat die nach unserem Geschmack optimale Mischung aus Besichtigungen, Kultur und Einblick in Land und Leute geboten.

Gutes Wetter hat uns über die gesamte Rundreise begleitet, was wahrscheinlich nicht Ihr Verdienst war aber natürlich zu dem hervorragenden Gesamteindruck beigetragen hat.

Wir werden Sie bei Freunden und Bekannten vorbehaltlos weiter empfehlen und würden uns freuen, wenn wir bei anderer Gelegenheit einmal wieder eine Reise von Ihnen planen lassen könnten."

H. Krohn aus Wandnitz schrieb am 18.04.2011

"Unsere 4-wöchige Reise durch China war äußerst interessant. Die Planung der Reise beinhaltete viele Highlights. Die Betreuer empfahlen zusätzlich die richtigen Veranstaltungen und nutzten auch die Chance, mit nur zwei Reisenden das Programm sehr individuell zu gestalten.

3 Hinweise: Im Januar ist es in vielen Gegenden Chinas sehr kalt. Darauf einstellen, dass Gaststätten und Veranstaltungsräume nicht beheizt sind und auch einige Hotels für europäische Verhältnisse eher wenig temperiert sind. Entsprechende Kleidung hilft. Die Betreuer weisen auch auf entsprechende landestypische Verhältnisse hin.

Der Eindruck vom alten China ist sehr gut nachvollziehbar in der doch sehr großen Altstadt von Lijang. Man sollte jedoch nicht verwundert sein, wenn sich Abends das Zentrum in einen "chinesischen Ballermann" verwandelt, jedenfalls was die Lautstärke der einzelnen Veranstaltungen in den Lokalen betrifft. Besinnlicher und traditioneller geht es in der Hinsicht in Dali zu. Uns hat Lijang sehr gut gefallen. Wir hätten nur gerne einen Tag mehr in Dali gehabt.

Beim Rückflug im Duty Free Shop nicht das letzte Geld für Flüssigkeiten ausgeben. Da man sie im Handgepäck hat, kommt man zwar in China durch die Kontrolle - in Frankfurt steht man jedoch vor der Frage, Flüssigkeiten abgeben oder neu einchecken nachdem man die Flaschen, ob nun Parfüm oder chinesische Spezialitäten, ins Reisegepäck umgepackt hat.  

Danke für die sehr gute Beratung bei der Planung der Reise. Ihre Kooperation mit der chinesischen Agentur sichert sehr gut eine problemlose Reise mit durchgängig kompetenter Betreuung."

H. Resch aus Frankfurt schrieb am 16.11.2010

"Wir waren mit der Reiseroute, den Unterkünften und der gesamten Organisation sehr zufrieden. Sehr begeistert waren wir von dem Reiseführer in Hongkong, der perfekt Deutsch sprach und die Besichtigungen informativ gestaltet hat; er kannte sich sehr gut aus und gab uns wertvolle Tipps und Anregungen."

S. Zingg aus Winterthur schrieb am 06.10.2010

"Dank der kompetenten, freundlichen und persönlichen Beratung fühlten wir uns schon vor der Reise gut aufgehoben - ein grosses Dankeschön an Regina Kinzler.

In China angekommen, waren wir nicht nur von Land und Leuten begeistert - auch die gesamte Reiseorganisation klappte einwandfrei. Und dank ortskundiger, motivierter Guides vor Ort gewannen wir neben touristischen auch persönliche Eindrücke. Faszinierend. Danke!"

H. Weiß aus Peine schrieb am 04.10.2010

"Die Empfehlung der Reiseroute/Sehenswürdigkeiten hat unsere Vorstellungen und Wünsche erfüllt und bestätigt. Örtliche Reiseleiter/innen waren fachlich sowie sprachlich gut; ohne sie wäre unsere Individualreise sehr schwierig gewesen. Gerne werden wir uns an die schönen Tage in China erinnern. Wir erhielten im Rahmen der Möglichkeiten einen guten Eindruck in die tausendjährige chinesische Kultur/Geschichte sowie der asiatischen Küche."

A. Klippel-Wieczorek aus München schrieb am 09.09.2010

"Frau Rötzer hat uns sehr genau beraten. Das Emirates Personal hat uns optimal versorgt und war sehr aufmerksam und freundlich. Ich fand den Transportservice zum Hotel/zum Flughafen sehr gut organisiert. Für die Unannehmlichkeiten auf der Expo (Hitze, Warteschlangen,...) sind Sie ja nicht zuständig gewesen. Insgesamt war die Reise spannend und aufregend (es war meine erste Reise nach Asien). In Shanghai kommt man mit Englisch gut zurecht. Alle Leute waren sehr bemüht und freundlich. Für mich anstrengend waren die Hitze und die hohe Luftfeuchtigkeit. Bei der Ankunft in Shanghai ging es mir gut, aber jetzt nach der Rückkehr habe ich sehr mit "Jetlag" zu kämpfen. Eine Informationsbeilage diesbezüglich wäre wünschenswert."

Edeltraud und Bernhard Kusig aus Berlin schrieben am 03.09.2010

"Die Organisation unserer Reise war im Großen und Ganzen genauso exzellent, wie wir es bei unserer China-Rundreise vor zwei Jahren genießen durften. Danke auch noch einmal persönlich an Frau Kinzler, die äußerst kompetent und freundlich alle unsere individuellen Wünsche umgesetzt hat.

Die Reiseleiter vor Ort haben sich durch ein persönliches Engagement ausgezeichnet, das weit über die Erwartungen hinausging. Sei es durch Erfüllung praktisch aller unserer Sonder- oder Änderungswünsche als auch durch eigene Vorschläge, denen wir stets nachgegeben haben, weil Sie uns Erlebnisse ermöglichten, die wir sonst nicht erfahren hätten.

Wo viel Lob ist, sollte auch etwas Raum für Kritik sein: Auf dem Hinflug waren keine Sitzplätze reserviert, was zur Folge hatte, daß wir getrennt sitzen mußten. Wir hätten dies am Vorabend im Internet selbst tun können, was wir aber nicht wussten. Für den Rückflug hat das dann unsere in einem Reisebüro arbeitende Tochter für uns erledigt. Den dritten haben wir nicht mehr erfahren, weil unser unermüdicher Herr Zhou Zhier alles umorganisiert hat und uns im Morgengrauen in seinem privaten Pkw durch Shanghai zu einem Hotel kutschiert hat, von wo aus ein Bus startete, dessen Eintrittskarten mit einem privilegierten Zugang zum China-Pavillon verbunden waren. Das war eine Glanzleistung, weil wir sonst bei einem Expo-Besuch in China den landeseigenen Pavillon sonst nicht hätten besuchen können, weil der Eintritt nur mit Vorreservierung möglich war und wir keinerlei Info darüber hatten, wie man eine solche hätte beschaffen können.. 

Nochmals einen herzlichen Dank an Herr Zhier. Der China-Pavillon war das Highlight unseres Expo-Besuches. Der Abstecher nach Leshan hat sich gelohnt. Der Riesenbuddha ist ein unvergeßliches Erlebnis. Dass Sie uns in Leshan statt in Chengdu untergebracht haben, war genial. Die Reisegruppen werden nämlich üblicherweise in Chengdu untergebracht, mehr als zwei Fahrstunden von Leshan entfernt. So konnten wir fast allein den Buddha in aller Ruhe besichtigen, bevor die Touristenmassen eintrafen. Das ließ uns auch das Hotel in Leshan tolerieren, das nicht einmal einen Stern verdient hätte. Das Gebäude war verrottet, in der Halle roch es muffig und faulig, im Zimmer fiel die Tapete in Streifen von den Wänden, im Bad flitzten kleine Tierchen über den Waschtisch. Aber es war sauber und Bettwäsche und Handtücher waren tadellos..."

Familie Lange-Junge aus Clausthal-Zellerfeld schrieb am 22.07.2010

"Zum ersten mal in Asien und um wunderbare Erfahrungen reicher. Meine Söhne (15 und 16 J.) und ich haben die von Asien Special Tours organisierte China Reise in vollen Zügen genossen, da uns alle für eine Individualreise nötigen Planungen auf hervorragende Weise abgenommen wurden.

Während unserer China-Rundreise wurden wir an allen Orten von den dort eingesetzten Reiseleitern ausgesprochen freundlich und fachkundig betreut und bekamen das Gefühl vermittelt, herzlich willkommen zu sein. Die Reise bestand aus einem ausgewogenen Mix aus organisiertem Programm und Freizeit. Auch für die freien Tage bekamen wir von den Reiseleitern Tipps für spannende Ausflüge.

Durch die tolle Betreuung konnten wir unseren Aufenthalt in China entspannt genießen und der Abschied aus diesem exotischen Land fiel sehr schwer. Auf jeden Fall werden wir Asien ab jetzt öfter besuchen und natürlich jederzeit mit Asien-Special-Tours. Ein Reiseunternehmen, das wir nur jedem empfehlen können. Danke für die wunderschönen Reiseerlebnisse."

Familie Fennesz aus Wien in Österreich schrieb am 14.07.2010

"Nochmals möchte ich mich bei Herrn Proske bedanken. Seine extrem professionelle und auch sehr persönliche Beratung ist und war ausschlaggebend, dass wir eine perfekte, informative und wunderbare 3-wöchige Reise in China verbrachten. Asien Special Tours kann stolz auf so einen Mitarbeiter sein."

Familie Pauli aus Euskirchen schrieb am 12.07.2010

"Prima: "Der Geheimhaltungseffekt" (Geburtstagsgeschenk) während der Planungsphase ist voll geglückt. Meine Frau wurde übrigens auf der Yangtze-Kreuzfahrt als Geburtstagskind eigens gefeiert. Stelle fest: äußerst freundliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Asien Special Tours; immer offene Ohren"


Telefon-Bild Veronika Billinger

Wir beraten Sie
gerne persönlich
+49 (0)89 127 0910


So individuell wie Sie
       So persönlich wie Ihre Wünsche
   So wertvoll wie Ihre Zeit


Unsere Empfehlungen

China - Skyline Hongkong - Dschunke

Luxus & Kulinarik in Hongkong und Macau

Auf dieser Luxusreise erleben Sie das alltägliche Leben der beiden extravaganten Städte.

China - Kamelkarawane

Naturreise entlang der Seidenstraße

Entlang der Seidenstraße begegnen Ihnen Kulturschätze und faszinierende Naturschauspiele.

China - Guilin - Yanshuo

Südchina wie im Bilderbuch erleben

Lernen Sie die schönsten Landschaften Südchinas auf dieser wundervollen Reise kennen.

China - Tibet - Mt. Everest Base Camp

Tibet Reise mit Mount Everest Base Camp

Stehen Sie einmal inmitten der urgewaltigen Szenerie Tibets und am Fuße des Mount Everest.


Unser 7-Sterne Qualitätssiegel

Wir reisen selbst!
Völlige Gestaltungsfreiheit
in der Reiseplanung
Alle Freiheiten, alle Zeit der Welt
während Ihrer Reise
Persönliche und
kompetente Beratung
Sicherheit des erfahrenen
Asien-Spezialisten
Keine Gruppenreisen:
Sie bestimmen, mit wem Sie reisen
Höchste Qualitätsansprüche
an uns und unsere Partner
Go Asia Award 2014 - Best Tour Operator in Asia - 1st Place


Asien Special Tours GmbH
Geschäftsführer: Rüdiger Lutz

Adams-Lehmann-Straße 109
80797 München

Telefon: +49 (0) 89-127091-0
Telefax: +49 (0) 89-127091-199


Zur Facebookseite von Asien Special Tours