Stadtour: Die Highlights von Xian

Stadtour: Die Highlights von Xian

Unser Vorschlag für Sie

Ein Höhepunkt jeder China-Reise: die Terrakotta-Armee. Sie gilt als einer der größten archäologischen Funde des 20. Jahrhunderts. 1974 wurde sie zufällig von Bauern entdeckt, seit 1987 steht sie auf der Weltkulturerbe-Liste. Die lebensgroßen Figuren wurden nahe des Mausoleums des Herrschers Qin Shihuangdi gefunden, einer frühchinesischen Grabanlage aus dem Jahre 210 v. Chr. Bislang haben die Archäologen rund 7200 Figuren von Soldaten zu Fuß und zu Pferde ausgegraben. Bemerkenswert ist, dass alle (!) diese irdenen Krieger ganz individuell gestaltet sind. Es handelt sich um die Darstellung einer vollständigen Armee der damaligen Zeit. Da die Truppen in Schlachtordnung aufmarschiert sind, lässt sich ihre Lokalisierung ungefähr rekonstruieren. Daher gilt als sicher, dass sich noch weitere Skulpturen auf dem riesigen Gelände befinden, das bislang erst zu etwa einem Viertel freigelegt worden ist. Sie besichtigen zudem die Große Wildganspagode, die als eine der ältesten Pagoden in China gilt und sich inmitten des Tempels des Guten Willens in der südlichen Vorstadt befindet. Die Große Wildganspagode ist kegelförmig gebaut und mit ihren sieben Stockwerken ein markantes Wahrzeichen Xians.  

Zeitbedarf: Ganztagestour (etwa 8 Stunden)

Individuelle China Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.