It's Tee Time - Golfreise durch den Süden Chinas

Sie spielen Golf und möchten dieser Leidenschaft auch auf Reisen nachgehen? Dann haben wir genau das Richtige für Sie! Diese Reise führt Sie zu einigen der schönsten Golfplätze Chinas, wo Sie Ihrem Hobby nach Herzenslust frönen können. Spielen Sie auf den erstklassigen Plätzen des größten Golfresorts der Welt - des Mission Hills Resorts in Shenzhen - wandeln Sie auf den Spuren einiger der berühmtesten Golflegenden und spielen Sie das einzige Par-6-Loch in China. Doch nicht nur die sensationellen Golfplätze werden Ihr Herz höher schlagen lassen. Die zauberhafte Provinz Yunnan lockt zudem mit einer herrlichen Landschaft, fantastischen Aussichten während des Spiels und einer vielfältigen Kultur. Schlendern Sie durch Lijiang, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, besuchen Sie den Steinwald und erhalten Sie faszinierende Einblicke in eine wichtige Episode chinesischer Kolonialgeschichte. Zum Abschluss führt Ihre Reise Sie auf die tropische Insel Hainan. Nach den täglichen Runden auf den beliebtesten der 16 Plätze, die die Insel zu bieten hat, steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um es sich so richtig gut gehen zu lassen.

Reiseverlauf, Golfreise China, Stepmap

Reiseinformationen

Reiseverlauf

14 Tage
Hongkong – Shenzhen – Lijiang – Kunming – Sanya (Insel Hainan)

Ihre persönlichen Specials

  • Wandeln Sie auf den Spuren der größten Golflegenden
  • Bespielen Sie im Mission Hills, dem größtes Golfresort der Welt
  • Eine Runde Golf vor der Kulisse des Jadedrachen-Schnee-Berges
  • Erkunden Sie die UNESCO Weltkulturerbestadt Lijiang
  • Spring City Golf Resort – einer Meisterleistung von Jack Nicklaus
  • Bizarr-schöner Steinwald bei Kunming
  • Die perfekte Kombi: Golf, Sonne, Strand und Meer auf Hainan
Außenansicht, Mission Hills Resort, Shenzhen, China Golf Reise, Luxus
1. Tag Wahres Golferparadies: Das Mission Hills Resort

Herzlich willkommen in China! Ausgangspunkt Ihrer Reise auf den Spuren der Golflegenden ist Hongkong, von wo aus Sie sogleich nach Shenzhen weiterreisen. Die Stadt liegt im Süden der chinesischen Provinz Guangdong und grenzt an die Sonderverwaltungszone Hongkong. Shenzhen zählt zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt und ist aufgrund ihres Status als Sonderwirtschaftszone eine bedeutende Stadt für ausländische Investoren. Auch für Sie als Golfer hat die Stadt einiges zu bieten: mit dem Mission Hills Golf Club ist in Shenzhen die größte Golfanlage der Welt entstanden. Hier wird seit 2007 der World Cup der Profi-Golfer ausgetragen. Die kommenden drei Nächte werden Sie im Mission Hills Resort verbringen, dem einzigen in eine Golfanlage integrierten Fünf-Sterne-Resort Chinas. Jedes der über 500 wunderschönen Zimmer und Suiten stellt eine eigene Interpretation eines tropischen Golf- und Freizeitparadieses dar. Neben den 12 Weltklasse 18-Loch-Plätzen bietet das Resort vier Clubhäuser, Asiens größte Spa-Oase, 51 Tennisplätze mit professionellen Trainern sowie einige Fine-Dining Restaurants, die Ihnen wahre Gaumenfreuden bescheren werden. Im Mission Hills Resort  genießen Sie Komfort und Luxus vom Feinsten. Übernachtung in Shenzhen.

2. Tag Erste Runde auf dem Platz Ihres Lieblingsgolfers

Heute wartet bereits die erste Runde auf einem der 12 Golfplätze des Mission Hills Golf Clubs auf Sie. Mit dieser beeindruckenden Anzahl hat sich das Golfresort einen Eintrag im Guinness Buch der Rekorde gesichert. Jeder der Plätze wurde von einer der berühmtesten Golflegenden der Welt persönlich entworfen. Bei der Auswahl der Architekten hat das Resort sorgfältig darauf geachtet, von jedem Kontinent mindestens einen Designer zu engagieren. Das Ergebnis sind 12 einzigartige Plätze, die Ihnen Golfgenuss auf allerhöchstem Niveau versprechen. Sicherlich wird Ihnen die Wahl Ihres ersten Platzes nicht leicht fallen. Entscheiden Sie sich am besten für den Ihres Lieblingsgolfers. Die Platzarchitekten sind: Jack Nicklaus, David Duval, David Leadbetter, José Maria Olazábal, Nick Faldo, Annika Sörenstam, Jumbo Ozaki, Vijay Singh, Ernie Els, Greg Norman, Peter Dye und Zhang Lianwei. Startzeiten können auf acht Golfanlagen garantiert werden (Norman und World Cup Course auf Anfrage, Pete Dye ist nur für “Premium” Mitglieder zugänglich und Zhang Lianwei ist ein 18 Loch Par 3 Course). Übernachtung in Shenzhen.

Golfplatz, Mission Hills Resort, Shenzhen, China Golf Reise, Luxus
Mission Hills Resort, Shenzhen, China Golf Reise, Luxus
3. Tag Auf eine zweite Runde Golf im Mission Hills

Nach dem Frühstück steht Ihre zweite Runde auf einem der herrlichen Plätze auf dem Programm. Vier 18-Loch Golfplätze und der Par-3-Platz befinden sich direkt am Golfhotel (World-Cup-Course, Els Course, Vijay Course, Ozaki Course). Zwei davon können dank Flutlicht auch abends bespielt werden. Für fünf Golfplätze (Leadbetter Course, Norman Course, Duval Course, Olazábal Course und Annika Course) erfolgt die Anmeldung im Dongguan Clubhaus, zu dem ab 06:00 Uhr morgens alle 15 Minuten ein Shuttlebus vom Hotel und zurück verkehrt. Die Fahrzeit beträgt etwa 20 Minuten. Der Faldo Course sowie der Pete Dye Course (nur für Premium Mitglieder) sind in 15 Minuten ebenfalls per Shuttle zu erreichen. Der Bus fährt alle 30 Minuten. Auch hier gibt es ein Clubhaus und ein sehr schönes Restaurant. Übernachtung in Shenzhen.

4. Tag Letzte Runde in Shenzhen und weiter nach Lijiang

Heute spielen Sie Ihre letzte Runde auf einem der Plätze des Mission Hills Resorts. Anschließend werden Sie zum Flughafen gebracht und reisen per Inlandsflug weiter nach Lijiang. Die Stadt in 2.500 Meter Höhe ist UNESCO-Weltkulturerbe. Stellt man sie sich ohne Touristen vor, wäre es wahrlich eine Zeitreise in das vergangene Jahrhundert. Bei Ihrer Ankunft in Lijiang werden Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet und zu Ihrem Hotel gebracht. Die kommenden drei Nächte verbringen Sie im Hotel Indigo Lijiang Ancient Town, das sich am strategisch bedeutsamen Südportal der einstigen Teestraße, die mit Pferdekarawanen befahren wurde, befindet. In diesem Hotel verschmilzt die Kultur der Karawansereien mit lokaler Folklore zu einem ansprechenden Dekor und Design. Die Zimmer sind mit charakteristischen Kunstwerken und kreativen Einzelstücken ausgestattet. Im charmanten Restaurant, das wirkt, als läge es zwischen schneebedeckten Bergen, genießen Sie authentische Gerichte, die die Naxi-Tradition widerspiegeln. Das „Me Space“ mit gigantischen kupfernen Vogelkäfigen und Sitzgelegenheiten aus echten Pferdesätteln lädt zum Verweilen ein. Wenn Sie möchten, können Sie im hoteleigenen Teehaus auch an einer Teezeremonie teilnehmen. Übernachtung in Lijiang.

Malerische Altstadt von Lijiang, China Golf Reise, Kultur
Tigersprungschlucht nahe Lijiang, China Golf Reise, Natur
5. Tag Ausflug zur Tigersprungschlucht

Nachdem Sie die letzten Tage dem Golfspiel gewidmet haben, wagen Sie nun einen Blick in eine der tiefsten Schluchten der Erde: die Tigersprungschlucht! Die Schlucht ist beeindruckende 3.900 Meter tief und etwa 16 Kilometer lang, an manchen Stellen misst sie aber nur 10 Meter Breite. Der Legende nach soll hier vor langer Zeit ein Tiger die Schlucht übersprungen haben, um seinen Jägern zu entkommen. Fast senkrecht, tief hinunter zum Jinshajiang (Fluss des Goldenen Sandes), hängen die Klippen bedrohlich über dem reißenden Wasser. Am Flusslauf liegt Shigu: Hier wurde die tibetische Armee im 16. Jahrhundert von einem Heer aus Han-Chinesen und Naxi besiegt. Dabei sollen 200.000 Soldaten ums Leben gekommen sein. Ein anderes historisches Ereignis fand hier statt, als die Rote Armee auf ihrem „Langen Marsch“ bei Shigu den Jinshajiang überquerte, der hier in seine erste große Windung gezwungen wird. Diese lenkt den Lauf des Stroms wieder nach Norden in Richtung des unwirtlichen, einsam und mächtig in den Himmel ragenden Jadedrachen-Schneegebirges. Übernachtung in Lijiang.

6. Tag Eine Golfrunde mit anschließendem Bummel durch die Altstadt

Beginnen Sie den heutigen Tag mit einer Runde auf dem Lijiang Ancient Town Lakeside Golf Course am Fuße des Lijiang Wenbi-Berges. Während Ihres Spiels genießen Sie einen traumhaften Blick auf den Jadedrachen-Schneeberg im Norden und den Wenbi-See im Süden. Der 18-Loch-Kurs wurde nach PGA-Standards gebaut und vom berühmten amerikanischen Golfplatzarchitekten Joe Obringer entworfen und ist dessen erstes Meisterwerk in China. Durch die Höhenunterschiede ist der Kurs nicht leicht zu spielen, wird Ihnen aber mit Sicherheit für immer in besonderer Erinnerung bleiben. Nach dem Spiel kehren Sie zurück in die Altstadt von Lijiang, die Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter erkunden. Hier herrscht von morgens bis spät in die Nacht geschäftiges Treiben in den Restaurants, Cafés und Läden. Die Häuser sind eine Augenweide: zweigeschossige Holzskelettbauten mit Backsteinmauern und Naturfundamenten mit kunstvoll geschnitzten Türpanelen und blumengeschmückten Innenhöfen. Im Norden des Ortes findet man den von alten Pavillons umgebenen Teich des Schwarzen Drachens (Heilong Tan). Hier können Sie den Tag wunderbar ausklingen lassen. Übernachtung in Lijiang.

Kanal in Lijiang, China Golf Reise, Kultur
Jade Dragon Snow Mountain Golf Course, China Golf Reise, Ausblick
7. Tag Gigantisches Bergpanorama des Jadedrachen-Schneeberges

Lijiang hat noch einen weiteren Weltklasse-Golfplatz zu bieten, den Sie heute genießen dürfen: den von Chinas Nummer 1 Golfer Zhang Lianwei mit entworfenen Lijiang Jade Dragon Snow Mountain Golf Course mit fantastischem Blick auf den Jadedrachen-Schneeberg. Auch dieser Golfplatz hat sich als derzeit längster Par-72, 18-Loch-Kurs weltweit einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde verdient. Mit seiner Lage auf 3.100 Metern Höhe ist er zudem der höchstgelegene Golfplatz der Welt. Aufgrund der Höhe ist die Luft hier dünner, was den Ball etwa 20% weiter fliegen lässt und den Abschlag zu einem ganz besonderen Erlebnis macht, welches durch die umliegende, gigantische Berglandschaft noch vertieft wird. Hier Golf zu spielen ist unterhaltsam, herausfordernd und zugleich entspannend! Auf dem Rückweg nach Lijiang besuchen Sie die ehemalige Residenz des österreichisch-amerikanischen Forschers, Geografen, Sprachwissenschaftlers und Botanikers Joseph Francis Rock (beziehungsweise Joseph Franz Karl Rock). Sein ehemaliges Wohnhaus ist heute ein Museum, in dem unter anderem Bilder von Lijiang in den 1920er bis 1940er-Jahren ausgestellt sind, teilweise von Rock selbst fotografiert. Übernachtung in Lijiang.

8. Tag Weiterreise nach Kunming

Nun lassen Sie Lijiang hinter sich und reisen per Inlandsflug weiter nach Kunming. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Das Spring City Resort liegt am Yangzong-See und zählt zu den Top 10 Golfresorts in China. Es verfügt über zwei Meisterschaftsgolfplätze, von denen einer vom Profigolfer Jack Nicklas gestaltet wurde, der andere von Robert Trent Jones Jr. Das Spring City Golf & Lake Resort liegt etwa 40 Autominuten von Kunming entfernt am malerischen Yang Zonghai See. Das ganzjährig milde Klima  macht Spring City zu einem beliebten Reiseziel für Golfer aus aller Welt. Alle Golf Lodges und Villen bieten einen fantastischen Blick auf die Gartenanlage.  Übernachtung in Kunming.

Golfplatz, Spring City Resort, Kunming, China Golf Reise, Sonnenuntergang
Golfplatz Mountain Course, Spring City Resort, Kunming, China Golf Reise, Luxus
9. Tag Eine Runde auf dem Mountain Course

Nach dem Frühstück erwartet Sie eine Runde auf dem von Jack Nicklas gestalteten Mountain Course (18-Loch) des Spring City Golf & Lake Resorts. Dieser Kurs liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf den Yang Zhonghai See. So können Sie während Ihres Spiels einen spektakulären Ausblick genießen. Ein herrlich inspirierender und wohltuender Anblick während der anspruchsvolle Kurs Ihnen einiges abverlangen und Ihr ganzes Können hervorbringen wird. Anschließend steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Kunming.

10. Tag Spektakulärer Lake Golf Course & Spaziergang durch den Steinwald

Nachdem Sie gestern den Mountain Course bravourös gemeistert haben, steht heute eine morgendliche  Runde auf dem von Robert Trent Jr. entworfenen Lake Course an. Dieser spektakuläre 18-Loch-Platz liegt am Ufer des Yang Zonghai Sees und ist für seine engen Fairways, sich kreuzende Gräben, grüne Terrassen und den atemberaubenden Blick auf den See weltbekannt. Ein Höhenunterschied von etwa 140 Metern zwischen dem auf einem Hügel gelegenen Loch 1 und dem am Ufer des Sees angelegten Loch 9 stellt eine ganz besondere Herausforderung dar. Vereint mit Robert Trent Jones Jr.‘s Bestreben nach Präzision bietet der Lake Course Besuchern definitiv eine unvergessliche Golferfahrung. Im Anschluss an Ihr Spiel brechen Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter auf zum bizarr-schönen Steinwald. Die „Bäume“ dieses fast 26.000 Hektar großen Gebiets sind schmale Felsnadeln, die zwischen fünf und dreißig Meter in die Höhe ragen. Auf zwölf Quadratkilometern Fläche können Sie unterschiedliche Felsformationen bewundern, zum Beispiel Ashima, angeblich eine zu Stein erstarrte, junge Schönheit. An den Felswänden erkennt man Korallen, denn der geologische Ursprung des Steinwaldes liegt in einem verschwundenen Meer. Übernachtung in Kunming.

Magischer Steinwald, Kunming, China Golf Reise, Natur
Strand in Hainan, China Golf Reise, Entspannung
11. Tag Weiter nach Hainan

Tauchen Sie ein in die koloniale Vergangenheit Chinas. Beim Besuch des Yunnan Railway Museums erfahren Sie viel Wissenswertes über die Geschichte der Schmalspur-Eisenbahn und sehen eine kleine Ausstellung von Lokomotiven und Waggons. Natürlich dürfen Sie sich auch eine Fahrt mit dieser besonderen Eisenbahn nicht entgehen lassen! In etwa einer Stunde bringt sie Sie einmal durch die halbe Stadt. Im Anschluss bummeln Sie über den Blumen- und Vogelmarkt. Am Abend treten Sie Ihren Flug auf die tropische Insel Hainan an. China’s Ferienparadies Nummer 1 wird auch das „Hawai China’s“ genannt. Dort verbringen Sie drei Nächte im luxuriösen Ritz-Carlton am ruhigen Ende der Yalong-Bucht. Alle Zimmer und Suiten verfügen über einen eigenen Balkon, von wo aus Sie einen traumhaften Blick auf das Meer, die Mangroven oder den Garten genießen. Das Hotel liegt nur etwa sechs Gehminuten vom Strand entfernt und ganz in der Nähe eines Golfplatzes. Um nach dem Golfspiel zu relaxen, können Sie das Spa nutzen – eines der größten der Region – einen Yogakurs besuchen, oder Ihren Geschmackssinn in einem der vier Restaurants verwöhnen lassen. Außerdem laden die Strände Hainans zum Baden und Entspannen ein. Übernachtung in Sanya.

12. Tag Erste Runde im tropischen Paradies

Beginnen Sie den Tag mit einer Runde Golf auf dem 18-Loch-Platz des Yalong Bay Golf Clubs, den Sie mit dem kostenlosen Hotelshuttle in fünf Minuten erreichen. Der Par-72-Golfplatz mit einer Länge von 7.189 Yards ist ein weiteres Musterbeispiel von US-Architekt Robert Trent Jr. und zählt ebenfalls zu den 10 besten Golfplätzen Chinas. Seine typische Form erinnert an eine Drachenklaue. Das leicht hügelige Terrain wurde mit heimischem Sand umgestaltet, wodurch der Effekt von natürlichen Sanddünen geschaffen wurde, wie es sie hier vor einigen hundert Jahren gegeben hat, bevor man Reisfelder anpflanzte. Der Platz bietet neben herausfordernden Fairways mit Bermuda-Gras auch eine Driving-Range mit 54 Abschlagplätzen, die im typischen Hainan-Stil gebaut ist. Nach dem Golfspiel steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung in Sanya.

Sanya Yalong Bay Golf Club, China Golf Reise, Luxus
Sun Valley Golf Club, China Golf Reise, Luxus
13. Tag Das einzige Par-6-Loch in China testen

Auch der heutige Tag hält nochmals ein Highlight für Sie bereit: ein Spiel auf dem von JMP Design (Ian Costello, Mark Hollinger und Robert Moore) entworfenen und 2004 eröffneten Platz des Sun Valley Golf Clubs. Dieser 27-Loch-Meisterschaftsplatz besteht aus drei 9-Loch-Kursen, die auf die auf die Hügel, den See und die künstlich angelegten Sanddünen verteilt sind. Das natürliche Terrain wurde erweitert und so ein Front-9 Lake und ein Back-9 Desert Course geschaffen. Mindestens sieben Löcher liegen etwas erhöht und erlauben einen eindrucksvollen Blick auf die Yalong-Bucht, während fünf weitere auf riesige Wüstenbunker blicken. Hier finden Sie mit 1.100 Quadratmetern auch das größte Grün Chinas und Loch 18, das einzige Par-6 in China, setzt dem Kurs die Krone auf. Ein unvergessliches Spielvergnügen! Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Insel noch einmal ganz Ihren eigenen Vorstellungen entsprechend zu genießen. Übernachtung in Sanya.

14. Tag Abschied von China

Heute heißt es Abschied nehmen von China. Auch wenn Ihr Urlaub bald vorbei ist – die wertvollen Erinnerungen, unvergesslichen Eindrücke, schönen Fotos und spannenden Geschichten von Ihrer Reise auf den Spuren der Golflegenden werden Sie für immer begleiten. Freuen Sie sich darauf, Ihre Freunde und Familie zuhause an Ihren Erlebnissen in der Ferne teilhaben zu lassen. Ihr Fahrer bringt Sie für Ihren Rückflug zum Flughafen von Sanya. Wir wünschen Ihnen eine gute Heimreise!

Heimflug, China Golf Reise, Abflug

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle China Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.