China Wirtschaftsreise - Der digitale Drache

China im Aufbruch – kein anderes Land verwandelt sich in einem derart atemberaubenden Tempo zu einer High-Tech Nation. Begeben Sie sich auf eine ganz besondere Reise, die das Herz eines jeden Technikfans und Wirtschaftsinteressierten höher schlagen lässt. Freuen Sie sich unter anderem auf Besuche einiger spannender Tech-Unternehmen, die Ihren persönlichen Interessen angepasst werden können. Ihre Reise beginnt in der modernen Glitzermetropole Shanghai. Besuchen Sie hier die renommierte Tongji-Universität, staunen Sie über die gigantische Auswahl in einem Store der Supermarktkette „Hema“, in der Kunden mit dem Handy statt mit dem Einkaufswagen shoppen, und lassen Sie sich im Robot Restaurant der Kette von Robotern bedienen. Natürlich dürfen Sie sich auch den größten Containerschiffhafen der Welt und die dazugehörige neue Hafenstadt nicht entgehen lassen, die eigens für dieses gewaltige Mammut-Projekt angelegt wurde. Von Yiwu aus werden alle erdenklichen Kleinwaren in die ganze Welt hinaus gehandelt. In Qingdao wandeln Sie anschließend auf den Spuren der deutschen Kolonialisten und erhalten einen Einblick in die hochdigitalisierte Textilherstellung des Herstellers Kutesmart. Doch nirgends lässt sich der rasante Wirtschaftsaufschwung des Landes deutlicher spüren als in Chinas neuester Megametropole – Shenzhen. Das einstige Fischerdorf hat sich binnen 40 Jahren zu einer 12 Millionen-Metropole entwickelt und gilt heute als das Silicon Valley von China. Einige der wichtigsten Tech-Unternehmen wie etwa Huawei, Tecent, BYD etcetera sind hier ansässig. Spüren Sie den neuen Puls der Zeit bei einer Testfahrt mit einem hochmodernen Elektroauto und die Geschwindigkeit der Stadt bei einer Fahrt mit dem Sky-Rail. Aber auch das alte China mit seiner langen Geschichte kommt auf dieser Reise nicht zu kurz. Lassen Sie sich von dem aufregenden Mix aus Geschichte und Hightech, aus Jahrtausenden alten Kulturgütern und dem China des 21. Jahrhunderts mitreissen!

Reiseverlauf China Wirtschaftsreise - Der digitale Drache, China Reise

Reiseinformationen

Reiseverlauf

12 Tage
Shanghai – Qingdao – Shenzhen – Hongkong

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch eine private, deutsch- bzw. englischsprachige Reiseleitung und einen eigenen Chauffeur
  • Sorgfältig für Sie ausgewählte Hotels
  • Persönlicher Ansprechpartner vor, während und nach Ihrer Reise
  • Hauseigene Visaabteilung
  • Staunen Sie über Mammut-Projekte in Shanghai
  • Shoppen Sie per Handy-App in den Hema Supermärkten
  • Lassen Sie sich von Robotern bedienen
  • Yiwu – Großhandel auf einer Fläche von 750 Fußballfeldern
  • Am Puls der Zeit bei einer Testfahrt mit einem hochmodernen Elektroauto
  • Einblick in die digitale Start-Up-Szene von Shenzhen, dem Silicon Valley Chinas
Skyline von Shanghai, China Reise
1. Tag Ankunft in Shanghai

Herzlich Willkommen in der Megacity Shanghai! Sie werden vom Flughafen abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Am Nachmittag erkunden Sie die Stadt bei einer ersten Rundfahrt. Übernachtung in Shanghai.

2. Tag Stadt der Kontraste – facettenreiches Shanghai

Freuen Sie sich auf einen abwechslungsreichen Tag. Shanghai hält viel Sehenswertes für Sie bereit. Nach einem Spaziergang durch die Altstadt besuchen Sie das Szeneviertel Tianzifang. Das Gassenlabyrinth um die Taikang Lu hat Künstler, Kunsthandwerker und junge Designer angezogen. Einen interessanten Kontrast bildet das Wirtschafts- und High-Tech-Zentrum Pudong, das Markenzeichen des neuen Shanghais. Kaum mehr vorstellbar, dass hier noch Mitte der 80er-Jahre wenig mehr als marode Hafenanlagen standen! Heute ragt hier unter anderem Shanghai Tower 632 Meter in die Höhe. Er ist nach dem Burj Khalifa das zweithöchste Gebäude der Welt. Von der Aussichtsplattform haben Sie einen sensationellen Ausblick auf die Stadt tief unter Ihnen, bevor Sie bei einer Fahrt mit dem Transrapid das Hochgeschwindigkeitsgefühl Shanghais am eigenen Leib spüren können. Den Abschluss des Tages bildet ein Besuch im Stadtplanungsmuseum, das Vergangenheit und Zukunft der Stadtentwicklung durch Fotos, Modelle und Filme darstellt. Auf einem Riesenmodell können Sie im Maßstab 1:500 die Innenstadt Shanghais überblicken. Übernachtung in Shanghai.

Transrapid Shanghai, China Reise
Tongji Universität in Shanghai, China Reise
3. Tag High-Tech in Shanghai

Ihr erstes Ziel des heutigen Tages ist die renommierte Tongji-Universität. Sie wurde 1907 durch den deutschen Arzt Dr. Erich Paulun gegründet und ist heute eine der forschungsstärksten Universitäten der Volksrepublik China mit starker ingenieurwissenschaftlicher Orientierung. Über 50.000 Studierende und 4.200 Wissenschaftler(innen) genießen hier eine hochwertige Ausbildungs- und Forschungsumgebung. Weiter geht es in einen Lebensmittel-Supermarkt der Kette „Hema“, wo Sie über die gigantische Auswahl staunen werden. Hier shoppen die Kunden mit dem Handy anstatt mit dem Einkaufswagen. Im dazugehörigen Robot Restaurant lassen Sie sich von Robotern bedienen. Nach dem Check-out per Handy werden Sie in Ihr Hotel zurückgebracht. Übernachtung in Shanghai.

4. Tag Tiefseehafen Yangshan

Heute erwartet ein echtes Highlight Ihren Besuch. Über eine 35 Kilometer lange Brücke fahren Sie zum Yangshan Tiefseehafen, dem wohl größten Containerschiffhafen der Welt. Bis 2020 sollen insgesamt 50 Containerlandestellen auf der Insel entstehen und Shanghai endgültig zum asiatischen Schifffahrtsdrehkreuz machen. Von einer Aussichtsplattform haben Sie einen atemberaubenden Blick auf das Mammut-Projekt. Anschließend besuchen Sie die neue Hafenstadt Ling Gang Xin Cheng. Das Hamburger Architekturbüro Gerkan, Marg und Partner gewann den internationalen Wettbewerb zur Planung der Stadt. Übernachtung in Shanghai.

Yangshan Hafen, Shanghai, China Reise
Roboter, Suzhou, China Reise
5. Tag Roboter-Museum in Suzhou

Bei einem Ausflug nach Suzhou besichtigen Sie einen der schönen klassischen Gärten, denen Suzhou den Beinamen „Gartenstadt“ verdankt. Anschließend geht es zum Roboter-Unternehmen ECOVAS mit dem dazugehörigen Roboter-Museum. Chinas erstes Roboter-Museum zeigt intelligente Roboter aus der ganzen Welt, unter anderem aus den USA, Frankreich, Großbritannien, Japan und Korea. In den sechs Abteilungen des Museums erfahren Sie vieles über die historische Entwicklung von Robotern, lernen die Wunder der Robotik kennen und interagieren mit intelligenten Androiden bei einer Reihe von Aktivitäten. Schon am Eingang des Museums werden Sie vom Assistentenroboter des Unternehmens, dem Benebot, begrüßt. Mit seiner Fähigkeit zu gehen, zu sprechen und zu singen, ist Benebot ein hervorragender Reiseführer, der all Ihre Fragen zum Museum und zu den Exponaten beantworten kann. Das Highlight des Museums ist jedoch der exklusiv von der NASA erworbene, lebensechte Roboter San Bao. Er verfügt über eine beachtliche künstliche Intelligenz, spricht mehr als 30 Sprachen und schläft sogar wie ein Mensch! Mit vielen neuen Eindrücken von einem Zeitalter, in dem Roboter nicht mehr aus dem alltäglichen Leben wegzudenken sein werden, kehren Sie nach Shanghai zurück. Übernachtung in Shanghai.

6. Tag Gigantischer Großhandelsmarkt in Yiwu

Mit dem Schnellzug fahren Sie heute nach Yiwu und besuchen die Yiwu International Small Commodity Mall. Unter anderem dieser Mall verdankt Yiwu den Beinamen „Stadt der Kleinwaren“. In dem riesigen Großhandelsmarkt werden alle erdenklichen Kleinwaren in die ganze Welt hinaus gehandelt. Die kleine Stadt unterhält Geschäftsbeziehungen zu 210 Ländern und Regionen. Aber auch für Privatkunden bietet die Mall ein ungekanntes Shoppingerlebnis. Die Dimensionen und das schier unvorstellbar große Angebot an Waren werden Sie in Staunen versetzen. Von circa 500.000 von den UN registrierten Warenarten sind etwa 300.000 dort erhältlich! Seien es Textilien, Haushaltsgeräte, Kosmetik oder Inneneinrichtung – in der Yiwu International Small Commodity Mall finden Sie einfach alles an Gebrauchsgütern, was das Herz begehrt. Übernachtung in Shanghai.

Markt in Yiwu, China Reise
Deutsches Kolonialviertel in Qingdao, China Reise
7. Tag Deutsche Spuren in Qingdao

Nach einigen spannenden Tagen in der Glitzermetropole wird es nun Zeit, Shanghai hinter sich zu lassen. Ein Inlandsflug bringt Sie nach Qingdao, wo Sie die Tsingtao-Brauerei besichtigen und Zeit für einen Spaziergang durch das ehemalige deutsche Kolonieviertel haben. Übernachtung in Qingdao.

8. Tag Kontrastprogramm: „Kutesmart“ & Heiliger Laoshan

Auch Qingdao weiß mit topmoderner Technologie zu beeindrucken. Am Vormittag besuchen Sie den Kleider-Hersteller Kutesmart, der sich von einer traditionellen Fabrik zu einem Online-Unternehmen weiterentwickelte, das mittels Data Cloud Maßanfertigungen für Jedermann realisiert. Ein ziemliches Kontrastprogramm dazu erwartet Sie am Nachmittag. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter unternehmen Sie einen Ausflug zum heiligen Mount Laoshan – eine Oase der Ruhe mit hübschen Tempeln, Wasserfällen und Wanderpfaden. Die Gegend ist mit der daoistischen Mythologie verbunden. Hier wurde nach dem Elixier des ewigen Lebens gesucht. Außerdem ist der Laoshan für sein frisches Quellwasser bekannt, das unverzichtbarer Bestandteil des Tsingtao-Bieres ist. Übernachtung in Qingdao.

Laoshan, China Reise
Shenzhen, China Reise
9. Tag Shenzhen – Tech-Metropole Chinas

Nächste Station auf Ihrer Reise ist Shenzhen, das Sie per Inlandsflug erreichen. Shenzhen zählt zu den am schnellsten wachsenden Städten der Welt und ist aufgrund ihres Status als Sonderwirtschaftszone von besonderer Bedeutung für ausländische Investoren. Nach Ihrer Ankunft lernen Sie die jüngste Mega-Metropole Chinas bei einer Stadtrundfahrt kennen. Einige der wichtigsten Tech-Unternehmen, darunter unter anderem Huawei, sind hier ansässig. Nirgendwo sonst lässt sich der rasante Wirtschaftsaufschwung deutlicher spüren. Übernachtung in Shenzhen.

10. Tag Den Puls der Zeit spüren

Spüren Sie den Puls der Zeit hautnah. Heute Morgen besuchen Sie den Elektroauto-Hersteller BYD. BYD – der Name steht für „Build your dreams“ – ist dank des gewaltigen Heimatmarktes zum größten Elektroauto-Hersteller der Welt aufgestiegen und hat damit den Konkurrenten Tesla überholt. Bei einer Testfahrt mit einem der hochmodernen Elektroautos werfen Sie einen Blick in die Zukunft. Anschließend spüren Sie bei einer Fahrt mit dem Sky-Rail die Geschwindigkeit der Stadt. Der Sky-Rail wird von einer effektiven Eisen-Phosphat-Batterie angetrieben und schwebt auf einem hochgestellten Einschienengleis über die Stadt. Am Nachmittag geht es zum Yantian Kraftwerk, in dem Strom durch Müllverbrennung erzeugt wird. Übernachtung in Shenzhen.

Sky Rail Shenzhen, China Reise
Silicon Valley Shenzhen, China Reise
11. Tag Chinas Silicon Valley

Chinas Silicon Valley hält noch weitere spannende Einblicke in die fortschrittliche Welt der Technik für Sie bereit. Am Vormittag besuchen Sie die High-Tech Start-Up Community Chaihuo Makers – eine Prototypen-Werkstatt. Hier treffen sich die Mitglieder unter anderem, um Roboter zu bauen, Programmierkenntnisse zu erlernen oder zu vertiefen und Do-it-yourself-Technologieprojekte zu entwickeln. Das wichtigste ist für Chaihou jedoch der Aufbau einer starken Gemeinschaft und die Förderung der Zusammenarbeit. Anschließend geht es zu den Kundenerlebniszentren einiger „Einhörner“ – Jungunternehmen und Startups mit einem Marktwert von über einer Milliarde Euro. Zur illustren Reihe der chinesischen „Einhörner“ zählen unter anderem ROYOLE, ein Hersteller für flexible Displays, der weltweit führende Drohnenhersteller DJI und die digitale Gesundheitsmanagement-Plattform iCarbonX. Insbesondere Letztere veranschaulicht die Dynamik des chinesischen Fortschritts und dessen innewohnende Ambivalenz eindrucksvoll. Übernachtung in Shenzhen.

12. Tag Abschied von China

Heute heißt es Abschied nehmen von der faszinierenden High-Tech Nation China. Sie fahren mit dem Schnellzug nach Hongkong und treten dort die Heimreise an.

Heimreise von China, China Reise

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Besuchte Hotels

Willkommen im HUI Hotel, Shenzhen, China Reise
Shenzhen, China

HUI Hotel

Mehr erfahren
Individuelle China Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.