Reise entlang Chinas südlicher Lebensader mit Yangtze-Kreuzfahrt

Machen Sie sich bereit für zahlreiche Superlative, die Sie auf dieser Reise erwarten. Dazu zählt neben der legendären Großen Mauer und der berühmten Terrakottaarmee auch der Drei-Schluchten-Staudamm, das größte Staudammprojekt der Menschheit. Der mächtige Strom, auf dem er erbaut worden ist, der Yangtze, ist mit unglaublichen 6.380 Kilometern der längste Fluss der Volksrepublik und die südliche Lebensader Chinas. Freuen Sie sich auf eine viertägige Kreuzfahrt an Bord des Yangzi Explorers, dem luxuriösesten Schiff auf dem Fluss, während der Sie nicht nur den gewaltigen Staudamm mit eigenen Augen sehen, sondern auch faszinierende Landschaften an sich vorbeiziehen lassen können. Nach einem Abstecher in die ehemalige Hauptstadt Xi’an tauchen Sie tiefer ein in die Naturschönheit Südchinas, wenn Sie Yangshuo besuchen, das für seine malerischen Karstkegelfelsen beliebt ist. Freuen Sie sich dort nicht nur auf eine wunderschöne Fahrradtour durch idyllische Landschaften und eine entspannte Bambusfloßfahrt, sondern auch auf eine Vorführung der spektakulären Liu Sanjie Impressionenshow und einen Helikopterflug hoch über dieser atemberaubenden Kulisse. Ihre Reise endet in der Glitzermetropole Shanghai, der mit über 20 Millionen Einwohnern größten Stadt Chinas. Diese und viele weitere Highlights machen Ihre Reise zu etwas ganz Besonderem. Lassen Sie sich auf das Abenteuer China ein und genießen Sie Ihre Zeit in einem der spektakulärsten Länder der Welt.

Karte zur China Reise mit Yangtze Kreuzfahrt

Reiseinformationen

Reiseverlauf

16 Tage
Peking – Yichang – Jangtse – Chongqing – Xi’an – Guilin – Yangshuo – Guilin –Shanghai

Ihre persönlichen Specials

  • Sicherheit und Flexibilität durch private Reiseleitung und eigenen Chauffeur
  • Spüren Sie die Dekadenz vergangener Epochen in der Verbotenen Stadt
  • Tauchen Sie ein in die bunte Kunstszene Pekings
  • Genießen Sie ein Sekt-Picknick auf der großen Mauer – ein einmaliges Erlebnis
  • Reisen Sie an Bord des Luxusschiffes Yangzi Explorer
  • Sehen Sie den gewaltigen Drei-Schluchten-Damm mit eigenen Augen
  • Lassen Sie sich von der der Naturschönheit rund um Yangshuo verzaubern
  • Bewundern Sie die Karstkegelberge und den Li-Fluss aus der Vogelperspektive
  • Lassen Sie sich von der Liu Sanjie Impressionenshow begeistern
  • Lernen Sie die Metropole Shanghai mit all ihren Facetten kennen
  • Kulinarische Hochgenüsse in Spezialitätenrestaurants
Fahrrad in einem Hutong, Peking, China Reisen
1. Tag Ankunft in Peking

Willkommen in China! Ihre Reise beginnt in Peking, der spannenden Hauptstadt des „Reichs der Mitte“. Am Flughafen erwartet Sie bereits Ihr persönlicher Reiseleiter und fährt Sie in Ihr Hotel. Der restliche Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Vorschlag: Ein bisschen frisch machen und dann durch die Altstadt bummeln. Wenn Sie durch die sogenannten Hutongs schlendern, erleben Sie das alte Peking hautnah. Dort können Sie so richtig in das Alltagsleben der chinesischen Bewohner eintauchen, denn wegen der beengten Wohnverhältnisse werden viele Aktivitäten auf die Gassen vor den Häusern verlagert. Alte Männer spielen im Schatten Mah Jongg, Frauen putzen ihr Gemüse, der Friseur arbeitet vor seinem Laden und Händler wickeln ihre Geschäfte auf der Straße ab – ganz so, als wäre das Viertel eine einzige überdimensionale Wohngemeinschaft. Sie können die Gassen zu Fuß oder per Fahrradrikscha erkunden. Übernachtung in Peking.

2. Tag Genüsse für alle Sinne: Kunst, Kultur & Pekingente

Ein Tag voller kultureller Schätze und bemerkenswerter Kunst erwartet Sie. Sie beginnen Ihre Tour im Herzen Pekings mit der berühmten „Verbotenen Stadt“ und dem Kaiserpalast. Dieser magische Ort war Sitz der chinesischen Kaiser zweier Dynastien und ein halbes Jahrtausend lang unzugänglich für alle, die nicht zum Hof gehörten. Der Andrang ist ähnlich überwältigend wie die Architektur, die bunt bemalten Palasthallen, die pagodenartigen Dächer. Bevor Sie sich am Nachmittag ganz der Kunst widmen, schlenden Sie noch ein wenig über den Platz des Himmlischen Friedens. Mit beeindruckenden 500 Metern Breite und 880 Metern Länge ist er der größte Platz der Welt. Gemeinsam mit Ihrer Reiseleitung besuchen Sie das Studio des Künstlers Chunming Zhang im noch recht jungen Künstlerviertel Caochangmen. Sehen Sie sich in Ruhe um. Die Werke des Künstlers sind äußerst beeindruckend und sehr vielfältig. Wie könnte man den Tag besser ausklingen lassen als mit besonderen, kulinarischen Genüssen? Am Abend sind Sie zu einem Peking-Enten-Essen im berühmten Restaurant Da-Dong eingeladen. Die berühmte Peking-Ente wird Ihre volle Aufmerksamkeit verlangen. Übernachtung in Peking.

Peking Ente, China Reise, Kulinarik
Große Mauer in Mutianyu, China Reise
3. Tag Picknick auf der Großen Mauer

Was wäre ein Aufenthalt in Peking ohne einen Besuch der legendären Großen Mauer?  Bis heute rankt sich um das spektakuläre Bauwerk manche Legende. Gern wird behauptet, die Mauer sei als einziges menschliches Bauwerk mit bloßem Auge vom Mond aus zu erkennen. Den Ausflug hierher genießt der Fremde wie eine Reise durch die Zeit: aus der modernen Hauptstadt hinaus über die Randgebiete hinauf in die raue Gebirgsgegend, in der einst ein Heer von Arbeitern ein Reich ummauerte. Gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie zum Abschnitt Mutianyu und ein Traum wird wahr. Einmal selbst auf der Großen Mauer zu stehen. Um dieses Erlebnis noch einmaliger zu machen, organisieren wir ein Picknick mit Sekt und allerlei Köstlichkeiten für Sie. Genießen Sie die Leckereien, lassen Sie den Blick über die atemberaubende Landschaft ringsum schweifen und stoßen Sie auf sich, den heutigen Tag und all die einzigartigen Eindrücke an. So intensiv und exklusiv erleben nur wenige China-Reisende das mächtige Bauwerk. Gegen Nachmittag kehren Sie nach Peking zurück. Übernachtung in Peking. 

4. Tag Per Schnellzug nach Yichang & Beginn Ihrer Jangtse-Kreuzfahrt

Per Schnellzug reisen Sie schnell und – dank Sitzplatz in der Business Class – herrlich bequem zur nächsten Station Ihrer Reise: Yichang. Dort werden Sie am Bahnhof abgeholt und zum Hafen gebracht. Ihre Kreuzfahrt auf dem gewaltigen Jangtse, der südlichen Lebensader Chinas, beginnt. Sie gehen an Bord des Yangzi Explorers, dem Top-5-Sterne-Kreuzfahrtschiff auf dem Jangtse und beziehen Ihre luxuriöse Kabine mit privatem Balkon. Das Luxusschiff im Boutique-Stil bietet nicht nur die größten und bestausgestatteten Kabinen, sondern auch den besten und persönlichsten Service. Dank einer mit maximal 124 Passagieren kleinen Gästezahl und eines Crew-Passagierverhältnisses von 1:1 werden Sie stets bestens umsorgt. Die insgesamt  62 Kabinen und Suiten sind hell und geschmackvoll gestaltet  Ein besonderes Highlight ist der private Balkon, der Ihnen fantastische Ausblicke auf die faszinierende Landschaft Südchinas gewährt. Lehnen Sie sich zurück und begeben Sie sich auf eine Reise stromaufwärts entlang des Abschnitts, der für seine schöne Landschaft und seine historische und kulturelle Bedeutung für China berühmt ist. Am Abend werden Sie mit einem vorzüglichen Dinner offiziell willkommen geheißen. Übernachtung auf dem Schiff.

Kabine des Yangtzi Explorer, Kreuzfahrtschiff Jangtse, China Reise
Drei Schluchten Damm, China Reise, Yangtze Kreuzfahrt
5. Tag Gigantischer Drei-Schluchten-Damm – Fluch und Segen

Beginnen Sie den Tag an Bord des Yangzi Explorer mit Tai-Chi, bevor Sie sich am reichhaltigen Frühstücksbuffet für das heutige Programm stärken. Sie erfahren zunächst mehr über das Mammut-Projekt der Region: den Drei-Schluchten-Damm. Ziel und Zweck der über 180 Meter hohen und zwei Kilometer breiten Staumauer ist es, einen großen Beitrag zur Energiegewinnung zu leisten, die Hochwassergefahr am Jangtse einzudämmen und den Wohlstand des Landes, der sich lange Zeit auf die Küstenregionen konzentrierte, in das Binnenland zu tragen. Doch das Projekt brachte auch Schattenseiten mit sich. Für den Bau des 645 Kilometer langen Stausees mussten 1,3 Millionen Menschen umgesiedelt werden und verloren ihre Heimat. Auch einige wertvolle Kulturdenkmäler wurden unwiederbringlich zerstört. Nach dem Mittagessen verlassen Sie das Schiff für einen Ausflug zum Drei-Schluchten-Damm. Zurück an Bord lauschen Sie einem spannenden Vortrag über traditionelle chinesische Medizin, während Sie durch die Xiling-Schlucht fahren.  Am Abend warten ein spezieller Begrüßungsempfang durch den Kapitän und ein hervorragendes A-la-carte-Dinner auf Sie. Mit einem leckeren Drink in der Explorer-Bar, können Sie den Tag stilvoll ausklingen lassen. Übernachtung auf dem Schiff.

6. Tag Ein Land zwischen Tradition und Moderne

Nach dem Frühstück steigen Sie von Ihrem modernen Kreuzfahrtschiff um auf ein traditionelles Langboot. Während Sie durch die atemberaubende Schlucht gerudert werden, entdecken Sie Anzeichen früher Siedlungen. Halten Sie Ausschau nach den Särgen, die hoch oben in den Kalksteinfelsen hängen. Sie besuchen außerdem ein traditionelles Dorf, wo Sie einen Einblick in das traditionelle Leben auf dem Land erhalten. In den einfachen Lehmhütten, die den Menschen dieser Region als Zuhause dienen, hängt das Fleisch zum Trocknen an Haken in der Küche und in den Schlafzimmern stehen Särge. Obwohl auch hier die moderne Technik in Form von Satellitenschüsseln Einzug gehalten hat, sind die Menschen stolz auf ihr kulturelles Erbe. Zurück an Bord wird das Mittagessen serviert. Den Nachmittag können Sie Ihren Vorstellungen entsprechend gestalten. Entspannen Sie auf dem Sonnendeck und genießen Sie die Fahrt durch die spektakulären Schluchten, oder nehmen Sie an der einen oder anderen Aktivität teil, die das Schiff anbietet.  Nach dem Abendessen erfahren Sie mehr über das 816-Untergrund-Projekt, bevor Sie den Tag mit Live-Musik oder einem Besuch im Bordkino ausklingen lassen. Übernachtung auf dem Schiff.

Ausflug mit dem Yangi Explorer, Flusskreuzfahrt Jangtse, China Reise
Flusskreuzfahrt, Jangtse, China Reise
7. Tag Versteckte Höhlen und versunkene Felsen vor Fuling

Nach dem Frühstück haben Sie die Wahl zwischen zwei Ausflügen. Sie besuchen entweder das 816-Untergrund-Projekt oder das Weißer-Kranichstein-Unterwasser-Projekt. Beim 816-Underground-Projekt handelt es sich um die größte künstliche Militärhöhle der Welt, ein Geheimprojekt, das 50 Jahre lang in den Bergen von Fuling versteckt war. Alternativ begleiten Sie das Bordpersonal zum Weißer-Kranichstein-Unterwasser-Projekt, Chinas erstes Unterwasser-Museum. Es wurde zum Schutz der Figuren, Gedichte und Inschriften angelegt, die in den Weißen Kranichstein eingemeißelt sind und seit rund 1.200 Jahren Veränderungen des Wasserstandes des Jangtse dokumentieren. Beim Bau des Drei-Schluchten-Damms versank der Weiße Kranichstein dauerhaft. Eine bogenförmige Glasabdeckung, durch die Sie die Steinschnitzereien und Inschriften bewundern können, bewahren diese heute vor der Zerstörung. Einen spannenden Kontrast bildet der anschließende Bummel über den lokalen Markt, wo Sie einen Einblick in die reichhaltige kulinarische Kultur der Region erhalten. Nach dem Mittagessen an Bord steht Ihnen der Nachmittag erneut zur freien Verfügung. Am Abend warten ein üppiges Abschiedsessen sowie ein Live-Konzert auf Sie. Übernachtung auf dem Schiff.

8. Tag Abschied vom Yangzi Explorer & Weiterreise nach Xi‘an

Genießen Sie noch ein letztes Frühstück an Bord des Yangzi Explorers, bevor Sie schließlich in Chongqing an Land gehen und von Ihrer privaten Reiseleitung in Empfang genommen werden. Damit endet Ihre erlebnisreiche und erholsame Jangtse-Kreuzfahrt. Doch Ihre Reise ist noch längst nicht zu Ende. Nach einer Rundfahrt durch die Altstadt von Chongqing werden Sie zum Flughafen gebracht und setzen Ihre Reise mit einem Inlandsflug nach Xi’an fort. Die frühere Hauptstadt von elf Dynastien war einst das kulturelle, wirtschaftliche und politische Zentrum des Reichs der Mitte. Heute ist sie Regierungssitz der Provinz Shanxi und die größte Stadt im Nordwesten Chinas. Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung in Xi’an.

Stadtmauer von Xian, China Reisen
Terrakotta Armee, Xian, China Reisen
9. Tag Die tönernen Krieger des Kaisers

Gleich morgens geht die Fahrt ins etwa 35 Kilometer östlich gelegene Lintong. Dort stehen die berühmten Terrakottakrieger in Reih und Glied. Die 1974 zufällig entdeckte, gigantische Grabanlage am Fuß des Li-Berges, ließ der erste Kaiser Qin Shihuangdi bauen. Bislang haben die Archäologen rund 7.200 Figuren von Soldaten zu Fuß und zu Pferde ausgegraben. Bemerkenswert: Alle diese irdenen Krieger sind ganz individuell gestaltet, keine zwei gleichen sich – eine künstlerische Meisterleistung! Dargestellt ist eine vollständige Armee der damaligen Zeit. Da die Truppen in Schlachtordnung aufmarschiert sind, lässt sich ihre Lokalisierung ungefähr rekonstruieren. Von daher gilt als sicher, dass sich noch weitere Skulpturen auf dem riesigen Gelände befinden, das bislang erst zu etwa einem Viertel freigelegt worden ist. Zurück in Xi'an unternehmen Sie eine kleine Fahrradtour auf der Stadtmauer – der am besten erhaltenen in ganz China – die ein etwa 14 Kilometer langes Rechteck um das Stadtzentrum bildet. Anschließend bummeln Sie noch ein wenig durch die Innenstadt, bevor Sie am Abend entweder ein Maultaschenbankett im Restaurant De Fa Chang oder ein Spezialitätendinner im Shi San Chao erwartet. Übernachtung in Xi’an.

10. Tag Landschaften wie aus dem Märchenbuch

Am Morgen werden Sie zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie Ihren Weiterflug nach Guilin antreten. Dort angekommen, werden Sie bereits von Ihrem persönlichen Reiseleiter empfangen. Gemeinsam brechen Sie auf zu einer Autofahrt nach Yangshuo. Jetzt wird klar, warum jeder von der Gegend um Guilin so schwärmt: Die Straße führt durch Felder und es eröffnet sich Ihnen ein Panorama gestaffelter Bergreihen. Lauter Kuppen, soweit man schauen kann, jede einzelne umhüllt von einem zarten Wolkenschleier. Es ist schwer, für diese Szenerie die richtigen Worte zu finden. Am besten: einfach staunen! Übernachtung in Yangshuo.

Malerische Landschaft von Yangshou, China Reisen
Fischer am Li-Fluss, Yangshou, China Reisen
11. Tag Atemberaubendes Erlebnis: Impressionen-Show rund um den Li-Fluss

Ihr Tag beginnt aktiv! Vormittags erkunden Sie die malerische Landschaft bei einer geführten Fahrradtour. Lehnen Sie sich bei der anschließenden Bambusfloßfahrt auf dem Yulong-Fluss, einem ruhigen Nebenarm des Li-Flusses, gemütlich zurück. Sie befinden sich noch immer in einer Traumkulisse. Aus bestimmten Blickwinkeln gesehen, bilden die Hügel Formen, die an Tiere, Pagoden oder Pflanzen erinnern. Dies regte die einheimische Bevölkerung dazu an, den Bergen fantasievolle Namen zu geben wie z.B. Mondsichelberg, Elefantenrüsselberg oder auch Pferdegemäldeberg. Diese einzigartige Landschaft wird Sie sicherlich begeistern! Am Abend kommen Sie in den Genuss einer atemberaubenden Vorführung. Bei der Impressionenshow Liu Sanjie, für die wir Plätze in der besten Sitzplatzkategorie reserviert haben, fesseln über gleichzeitig 800 Akteure Sie mit einer fantastischen Kombination aus Licht, Gesang, Akrobatik und Tricktechnik. Nichtsdestotrotz: Heimlicher Star dieses einmaligen Spektakels ist der von Karstbergen umgebene Li-Fluss. Übernachtung in Yangshuo.

12. Tag Spektakuläre Aussichten aus der Vogelperspektive

Beginnen Sie den Tag mit sensationellen Aussichten. Nach dem Frühstück machen Sie sich bereit für ein ganz besonderes Erlebnis: einen Helikopterflug über die bezaubernde Landschaft rund um Yangshuo. Steigen Sie ein, schnallen Sie sich an und heben Sie ab. Der 25-minütige Flug über die Karstkegelfelsen, die Reisfelder und den sich durch diese atemberaubende Kulisse schlängelnden Li-Fluss zeigt Ihnen die Schönheit der Natur aus der Vogelperspektive. Der Blick, der sich Ihnen während des ganzen Fluges bietet, ist einfach grandios! Nach der Landung steigen Sie um in den Beiwagen eines Oldtimer-Motorrades und fahren auf kleinen Landstraßen durch die ländliche Umgebung. Erkunden Sie alte Dörfer, besuchen Sie die lokalen Märkte und erleben Sie traditionelle landwirtschaftliche Methoden, während Sie sich durch uraltes Ackerland schlängeln. Vielleicht entdecken Sie auch einige Vertreter der heimischen Tierwelt wie etwa sonnenbadende Geckos, Wasserbüffel oder fischende Schmuckreiher. Sie erleben das lokale Leben hautnah, das seit Jahrhunderten praktisch unverändert geblieben ist. Ihr Fahrer, ein hier lebender Expat, kennt zahlreiche Geschichten über die Region, die er gerne mit Ihnen teilt. Übernachtung in Yangshuo.

Landschaft des Li-Flusses, Guilin, China Reise
Skyline von Shanghai, China Reisen
13. Tag Von den Karstkegelbergen in die Glitzermetropole Shanghai

Der Vormittag steht Ihnen frei zur Verfügung. Schlafen Sie aus, frühstücken Sie in aller Ruhe und gönnen Sie sich doch eine Anwendung im unter der Erde gelegenen Spa Ihres schönen Boutique-Hotels. Das Spa ist von den Karsthöhlen Yangshuos inspiriert und über eine steinerne Wendeltreppe erreichbar. Erleben Sie eine neue Dimension der Entspannung und wählen Sie aus einer breiten Palette an Behandlungen, die von Traditionen aus ganz Asien inspiriert sind. Zu den Highlights zählt eine authentische balinesische Massage mit lokalem schwarzem Zucker. Vielleicht steht Ihnen der Sinn aber auch mehr nach Yoga oder Tai Chi. Das Alila Yangshuo bietet verschiedene Kurse in der Natur an – perfekt, um deren Schönheit noch einmal richtig zu genießen. Gegen Mittag werden Sie im Hotel abgeholt und zum Flughafen von Guilin gebracht. Von dort aus geht es per Inlandsflug weiter nach Shanghai, der Metropole mit Meeresbrise. Andere Namen für Shanghai sind übrigens „Tor zur Welt", „Drachenkopf-Metropole", „Paris des Ostens“ oder „Perle des Orients“. Nach der Ankunft am Flughafen werden Sie abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Die koloniale Vergangenheit und die ambitionierte Zukunft Shanghais werden Sie begeistern. Übernachtung in Shanghai.

14. Tag Chinas boomende Metropole Shanghai

Sie beginnen Ihre Erkundungstour durch Shanghai in Pudong, einem in wenigen Jahren aus dem Boden geschossener Stadtteil, in dem heute Banken, Konzerne und Luxushotels in Wolkenkratzern residieren. Dort fahren Sie hinauf zur Aussichtsplattform des 632 Meter hohen Shanghai Tower. Danach  zeigt Ihnen Ihr Reiseleiter die Altstadt. Das alte und ursprüngliche Shanghai, so wie es vor dem großen Aufbruch in den 90er-Jahren war. Auch einige europäische Einschläge hat Shanghai zu bieten: Im 19. Jahrhundert kamen viele französische Geschäftsleute nach Shanghai und gestalteten sich ein elegantes Viertel: die ehemalige Französische Konzession. Im jüdischen Viertel Shanghais dagegen finden Sie Spuren des in Vergessenheit geratenen Ghettos, in dem aus Deutschland und Österreich geflohene Juden im 20. Jahrhundert unter primitivsten Bedingungen leben mussten. Abends wartet eine Stadtrundfahrt mit einem alten Jeep auf Sie. Die Fahrt führt Sie auch den Bund entlang, der abends besonders sehenswert ist. Mit einem Glas Sekt stoßen Sie auf diesen unvergesslichen Abend an, bevor Sie über den People’s Square und die Nanjing Road entlang zum Jing’an-Tempel mit seinem goldenen Dach fahren. Übernachtung in Shanghai.

Französische Konzession in Shanghai, China Reisen
Kanal im Wasserdorf Tongli, China Reisen
15. Tag Ausflug nach Suzhou und Tongli oder nach Herzenslust shoppen

Sie unternehmen heute einen Ausflug in die Gartenstadt Suzhou, die mit zahlreichen Kanälen und klassischen Gartenanlagen bezaubert. Durch die Gärten wurde Suzhou berühmt und entwickelte sich schließlich zum kulturellen und intellektuellen Zentrum. Die Kunst des Gartenbaus bestand darin, auf engstem Raum möglichst viele Landschaften harmonisch zu gestalten, die sowohl Abwechslung als auch Gelegenheit zur Entspannung boten. Im Anschluss fahren Sie in das Wasserdorf Tongli. Während Sie über kleine Brückchen, durch verwinkelte Gassen, vorbei an windschiefen, grau gedeckten Häuschen, wandeln, blicken Sie über verträumte Kanäle auf denen Dschunken schwimmen. Sie möchten den Tag lieber nutzen, um in den besten Boutiquen und Malls der Stadt nach Herzenslust zu shoppen? Dazu bietet die Millionenmetropole reichlich Gelegenheit. Ihr Fahrer und Reiseleiter stehen Ihnen den ganzen Tag zur Verfügung und bringen Sie zu den besten Adressen. Bei einem Abschiedsessen in einem Nobelrestaurant am Bund lassen Sie den Tag stilvoll ausklingen. Genießen Sie den atemberaubenden Ausblick und lassen Sie Ihre Reise gemeinsam noch einmal Revue passieren. Übernachtung in Shanghai.

16. Tag Abschied von China

Heute heißt es bereits wieder Abschied nehmen von diesem faszinierenden Land. Sicherlich haben Sie Ihre Koffer mit vielen tollen Eindrücken gepackt. Sie werden zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie Ihre Heim- bzw. Weiterreise antreten.

China Reise, Abreise, chinesische Türklopfer

Preise

Aus Ihren Träumen und unserer Leidenschaft werden Ihre Reise und Ihr Preis. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr maßgeschneidertes Angebot.
Der Reisebeginn ist täglich möglich. Sie reisen individuell mit Ihrem persönlichen Reiseleiter. Ein Anschluss an eine Gruppe ist nicht möglich.

Individuelle China Reisen

Wir beraten Sie gerne persönlich.

+49 (0) 89-127091-0

Mo - Fr von 08:00 Uhr bis 20:00 Uhr | Sa von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bitte vereinbaren Sie einen Termin. Gerne außerhalb der Geschäftszeiten.